Lebe im Augenblick Dein Glück und Deine Liebe!

Lebe im Augenblick Dein Glück und Deine Liebe!

Lebe im Augenblick Dein Glück und Deine Liebe!

 

Lebe im Augenblick Dein Glück und Deine Liebe!

Die erholsamen Erlebnistage, Märchentherapie-Dienste und regelmäßigen Märchen- und Licht-Veranstaltungen laden Dich ein, auf einfache und natürliche Weise zu lernen:

Lebe im Augenblick Dein Glück und Deine Liebe!

***
Herbst 2018  von 10 – 18 Uhr zu einem Tag Ihrer Wahl:

Der Liebes-Erlebnistag
Die größte Sehnsucht der Menschen ist Liebe und Geborgenheit. Daher lade ich Dich ein, Dir für Dein liebevolles, märchenhaftes und erfülltes Leben im Herbst einen Tag Zeit zu nehmen. An diesem entspannendem Erlebnis-Tag erkundest die LIEBES- Kraft Deines Herzens. Sie ist immer in Dir, für Dich da und hilft Dir, Deine Vorhaben und Taten zu verwirklichen. In ihr fühlst Dich wohl und geborgen. Auf poetische, märchenhafte und meditative Weise entzündest Du Dein Herz für DIE LIEBE in Dir.
Weitere Infos findest Du hier: http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/liebes-erlebnistag

Weitere Veranstaltungen für Dein glückliches Leben:

Montags, ab dem 17. September um 10 Uhr

Neuer Kurs: Lebe in Geborgenheit, Vertrauen und Liebe

Jetzt wo der Herbst da ist, tut es besonders wohl, den Weg nach Innen zu gehen. In der Ruhe Deiner Selbst und in dem Frieden Deines Herzens findest Du den Ort, der Dir Geborgenheit, Vertrauen und Liebe schenkt.

Besuchst Du ihn so oft wie möglich, bringt es Ordnung in Dein Leben. Du läßt Dich nicht so schnell von Äußerem ablenken, sondern stärkst Deine Empfänglichkeit für die Innere Gegenwart. Lenkst Du Deine Gedanken, Gefühle und Taten auf diese Lebensquelle, vertiefst Du Deine Ruhe und Harmonie. Du findest Lösungen für Deine Probleme. Dieser Kurs hilft Dir so zu leben, wie Du es Dir wünscht in Geborgenheit, Vertrauen und Liebe.

Wann: Montags, ab dem 17. September, 10 Uhr
Wo: Märchen- und Lichthaus, Haarstr. 16 – Hannover
Beitrag: 14 Euro

Kannst Du an dem Kurs nicht teilnehmen? Dann empfehle ich Dir den individuellen Liebes-Erlebnistag, das Training zur Stäkung ihres Ur-Vertrauens oder bei tiefer Erschöpfung die Märchenkur für Körper, Geist und Seele.

Mittwochs, 19.45 Uhr
Die Sternstunde für Leib und Seele
Schenke Deinem Herzen Ruhe, Freude und Stärkung

Ab 19.45 Uhr findet gleich im Anschluß findet
die kostenlose Heil-Meditation statt:
für Dich selber, Deine Mit-Menschen, die Natur und die ganze Erde

Letzter Donnerstag im Monat um 18.30h
Singen und Tanzen stärkt Dein Glück!
Einfache Lieder und Tänze von Friederike Schiebenhöfer stärken das Urvertrauen. Sie schenken Glück, Liebe und Erfüllung! Anschließend wird in gemütlicher Runde gemeinsam das mitgebrachte Abendbort genossen.
Reservierung: 0511 – 853 453 Beitrag: 14,- Euro

Die spirituelle Begleitung: Auf Deinem eigenen Weg zum höchsten Lebens-Ziel!

Die Spirituelle Begleitung ist eine freilassende und liebevolle Begleitung auf Deinem eigenen Weg zum höchsten Lebensziel! Vollkommenheit, Vollendung und EINS SEIN wünscht sich jeder Mensch. Das letzte Treffen zur Sprituellen Begleitung findet vom 26. bis 28. Oktober statt.

Mit diesem E-Book kannst Du gleich beginnen:
Auf Ihrem Weg zum höchsten Ziel!
Ein Kurs in 7 Schritten für 21 Tage
http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=53&ref=5   

* * *

Ganz herzlich lade ich Dich zu dem Nachklang der festlichen Märchen- und Lichttage ein. Du findest ihn hier: sind das Highlight für Herz und Seele im Märchen- und Lichthaus Hannover! Alles weitere findest Du hier: http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/kurzurlaub/

* * *

  1. Sehnen Sie sich nach Innerer Ruhe und Urvertrauen?
  2. Möchten Sie besser Ihre Ängste und Sorgen loslassen können?
  3. Wünschen Sie sich, mehr ins Gleichgewicht zu kommen?
  4. Haben Sie gerade einen großen Einschnitt im Leben und suchen Neuorientierung?

Wie können Sie gleich aktiv werden?

Gerade dann, wenn Sie sich nach Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit sehnen, hilft Ihnen die lösungsorientierte Märchentherapie. Sie finden zur Ruhe stärken Ihr Ur-Vertrauen und lösen Ihr momentanes größtes Problem! Leben im Augenblick heißt auch, gezielt und märchenhaft die Veränderungen anzugehen, nach denen Sie sich schon lange sehnen!

Nutzen Sie meine langjährige Erfahrung auf diesem versöhnlichen Weg zu Ihnen selbst. In dem 45- minütigen Erlebniscoaching erleben Sie gleich die wohltuende Wirkung der Märchentherapie für Ihren Bedarf und Ihre Wünsche!

Terminreservierung: Telefon 0511 – 853 543 in der Zeit von 11 – 13 Uhr oder 17 – 19 Uhr

Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit für Ihr märchenhaft erfülltes Leben wünscht Ihnen von Herzen
Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin

Märchen- und Licht-Haus
Haarstr. 16 – 30169 Hannover
Telefon: 0511 – 853 453
Email: lebensglueck@web.de

  • Beginnen Sie gleich zuhause, Ihr erfülltes Leben in mehr Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit zu verwirklichen! Für weitere Infos und zur Bestellung klicken Sie einfach auf das Bild:

Lebe im Augenblick Dein erfülltes Leben

 

 

 

 

Loslassen lernen hilft, den eigenen Weg zu gehen

Loslassen lernen hilft, den eigenen Weg zu gehen. Dadurch wird Dein Leben glücklicher. Du sammelst Deine Kräfte, findest Deine Innere Ruhe und Deine Lebensfreude wieder.

Loslassen lernen und den eigenen Weg gehen

Wenn es denn so einfach wäre: Loslassen und den eigenen Weg gehen. Viele haben den Wunsch es zu tun, doch können sie nicht oder nur schwer loslassen. Genauso ist es mit dem eigenen Weg. Wie und wo kann ich den eigenen Weg finden? Wie bekomme ich Mut dazu?

Davon erzählen die Märchen. Der Märchenheld zieht in die Welt hinaus, sein Glück zu suchen. Doch meistens beginnt die Suche, weil ein Leid geschehen ist.
Die Mutter ist gestorben bei „Aschenputtel“.
Ein schrecklicher Überfall geschieht gleich zu Beginn des Märchens „Die Alte im Wald.“

In dem Märchen DIE GOLDENE KUGEL ist der Ursprung für das königliche Kind vollkommen und voller Urvertrauen. So hat das Kind den Mut, seinen eigenen Weg in das Leben zu gehen.

Das Märchen unterstützt und ermutigt, den eigenen Weg zu gehen. Vor allem stärkt es den Ursprung und das Urvertrauen in das Leben, in das innere Kind und die Inneren Eltern, die ihn so akzeptieren, wie der Mensch ist. Diese Innere Kraft braucht der Mensch. Es isnd die Wurzeln seines Lebens. Daraus kann er ALLES für sein Leben schöpfen und seinen Lebensweg finden.

Mehr dazu entdeckst Du hier: Erlebe das Glück des Ur-Vertrauens tief in Dir!

Loslassen lernen und den eigenen Weg gehen.
Dafür braucht der Mensch erst einige Jahre der Lebenserfahrungen, um zu entdecken:

Deinen eigenen Weg findest Du in Dir

In dem Moment, wo wir unseren eigenen Weg entdeckt haben und auf ihm vorangehen, können wir uns von Altem lösen. Das, wo wir meinen uns getrennt zu haben im Leben, gibt uns ja der Verstand vor. Wir betrachten unser Leben mit der Emotion. Denn: Eigentlich gibt es keine Trennung. Jeder und alles ist immer mit jedem und allem verbunden!

Angst entsteht aus dem Gefühl des Getrenntseins. Da hilft die Heilkraft des 2. Urbildes im Märchen: Loslassen und den eigenen Weg gehen

Normalerweise reagieren wir nur auf äußere Geschehnisse. Wir sind zunächst ich bezogen und egoistisch. Wir reagieren auf unsere Wünsche und Ängste. Das kann zur Folge haben, dass wir lustlos sind, dass wir die Realität einseitig wahrnehmen. Wir täuschen uns selbst ein getrenntes Wesen zu sein, selbst zu sein, ich zu sein.

Dafür ist das einzige Heilmittel: zu erkennen, dass das Getrenntsein, die Angst jeglicher Art uns einen neuen Zugang ermöglicht zu dem inneren Bewusstsein, zu dem höheren Bewusstsein, zu dem Glücklichsein, zur Liebe.

Wie kannst Du besser loslassen und den eigenen Weg gehen?

Dabei hilft Dir vollkommen freilassend das 2. Urbild des Märchens. Mit meiner Begleitung stärkst Du Dein Urvertrauen und den Kontakt zu der Inneren Gegenwart. Du entdeckst in Dir Deinen eigenen Weg und stellst Dich bewußt jeder Lebens-Situation.

Du findest und überwindest Deinen momentan größten Engpaß. Du erlebst ihn als Wegweiser zu Deinem glücklichen, märchenhaften und erfüllten Leben.

Wie kannst Du gleich aktiv werden, Deinen eigenen Weg zu gehen, loslassen lernen und Neues zu ergreifen?

Herzlich lade ich Dich zu dem Erlebnis-Coaching ein. In einer ¾ Stunde und für den Preis von 45,- € erlebst Du was Dir hilft, beim Loslassen lernen und Deinen eigenen Weg zu gehen. Gemeinsam besprechen wir dann die weitere Vorgehensweise.

Telefon 0511 – 853 453
in der Zeit von 11 – 13 Uhr oder 17 – 18 Uhr

Skype: lebensglueck

Es freut sich auf Dich
Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin
Lebens-Training und Coaching

Du möchtest mir eine Nachricht zu kommen lassen?

Gerne! Mache unten Deine Angaben und klicke auf Abschicken. Ich werde mich in Kürze mit Dir in Verbindung setzen.

 

Durch die Ruhe Kräfte sammeln in der Märchenkur

Durch die Ruhe

Durch die Ruhe sammeln Sie neue Kräfte in der Märchenkur.

Neulich kam zur Märchen- und Lichtkur ein Geschäftsmann ins Märchen- und Licht-Haus. Er wünschte sich mehr Ruhe in seinem Leben. Er fühlte sich sehr erschöpft, hatte Kopfschmerzen und litt unter dem Druck seines stressigen Alltags. Auch hoffte er, dass durch meine Hilfe seine Existenzängste „verschwinden würden.“

Mein Klient sehnte sich schon lange danach, weniger zu arbeiten. Doch vom Stress des Alltags und Berufs fühlte er sich immer wieder gefangen, sehr gefordert und fest „im Griff“. Er glaubte, seiner Sehnsucht nach mehr Ruhe im Leben nicht mehr nach kommen zu können.

Durch die Ruhe stärkst Du Dein Urvertrauen

Als ich ihn in der Märchenkur mit Hilfe einer Entspannungs-Reise in die Ruhe führte, erholte er sich langsam. Dann erlebte er seine Inneren Bilder zu dem 1. Urbild des Lebens, den königlichen Ursprung im Märchen DIE GOLDENE KUGEL. Schon fühlte er sich ruhiger und entspannter. Sein Urvertrauen kehrte zurück. Er war auch wieder mit allen Sinnen bei sich selber angekommen.

Durch die Ruhe erkundest Du Dein Lebensziel

Im anschließenden Licht- und Lebenstraining nahm er innerlich immer wieder die Gegenwart des inneren Lichtes wahr. Es tat ihm überaus gut und er fühlte sich zufriedener. Seine Lebensfreude und auch seine Lebenskraft nahm er wieder wahr. Zutiefst erfüllte ihn sein Lebensziel. Als Bild nahm er eine grüne Wiese aus seiner Kindheit wahr. Hier hatte er immer mit anderen Jungen Fußball gespielt. Durch dieses Erlebnis erkannte er: „Ich möchte wieder spielerischer mit meinem Leben umgehen. Das schenkt mir Freude, Glück und Kraft für meinen Lebensweg.“

Nch der 5- tägigen Märchenkur war er hatte er seine Innere Ruhe wieder gefunden. Zutiefst erüllte ihn sein Lebensziel: spielerischer mit sich selber umzugehen! Seine Augen glänzten vor Glück, Klarheit für seinen Lebensweg gefunden zu haben. Seine Kopfschmerzen, der Druck, die Existenzängste und die Erschöpfung hatten sich aufgelöst.

Durch die Ruhe erkundest Du Deinen Lebensweg

Nun wünschte er sich, diese Ruhe auch in seinem stressigen Alltag zu leben. Dabei half ihm die Erkundung seines Lebensweges. Glücklich und erstaunt sah er mich nach der Meditation an: „Ich habe wirklich meinen Lebensweg gesehen! Noch dazu ganz klar!“

Mein Klient entdeckte, dass sein Verstand den Stress und Druck verursacht. Um sich wieder an sein Lebensziel zu erinnern, erkannte er voller Freude:

„Besinnen und Singen hilft mir, auf meinem Lebensweg voranzugehen!“

Sein Urvertrauen war gestärkt, er hatte sein beglückendes Lebensziel gefunden und die Klarheit seines Lebensweges. Mein Klient hatte sich tief und langfristig erholt. Ich gab ihm Unterlagen wie das Märchen und Meditative Texte für zuhause mit. Wir verabschiedeten uns. Er kehrte dann fröhlich mit seinen gemalten Bildern und einem Lied auf den Lippen glücklich und märchenhaft erfüllt wieder in seinen Alltag zurück.

Durch die Ruhe,
    durch die Ein-Kehr

Durch die Ruhe,
    durch die Ein-Kehr
sammelst Du alle Deine Kräfte
    in DIE EINE KRAT,

DIE Dir viel intensiver
    in Deinem Alltag
    und in Deinem Beruf
    zur Verfügung steht.

© Jean Ringenwald,
Urheber der Märchenkur für Geist, Seele und Körper

Sehnen Sie sich danach und wünschen sich, durch die Ruhe neue Kräfte in der Märchenkur zu sammeln?

Möchten Sie mehr erfahren und einen Termin zur Märchenkur vereinbaren?

Dann können Sie mir hier eine Nachricht zu kommen lassen! Machen Sie unten Ihre Angaben und klicken auf Abschicken. Ich werde mich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Meine Empfehlung für Sie aus unserem Märchenshop:

Auf zum Heiligen Berg Deiner Seele! Die Berg-Meditation.

Für Weitere Infos und zum Bestellen klicken Sie einfach auf das Bild:

Durch die Ruhe sammeln Sie Ihre Kräfte

 

Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern

Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern des Märchens

zufriedener leben

 

Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern des Märchens

und der Inneren Licht-Tätigkeit
finden Sie zu mehr Glück, Liebe,
Erfolg und Gesundheit in Ihrem Leben!

Zur Ruhe kommen, wieder zu sich selbst finden und vom Stress des Alltags erholen. Wer von uns sehnt sich nicht danach? Doch was hilft wirklich, im Strudel der 1000 Aufgaben und Anforderungen die Ruhe zu bewahren? Da habe ich einen Zauberschlüßel für Sie:  Mit meiner Begleitung finden Sie auf einfache Art und Weise, so wie es Ihrem Naturell und Ihrer Persönlichkeit entspricht, sich selber besser kennen. Sie entdecken, das die Ruhe wie das Glück immer in Ihnen anwesend sind. Sie stärken Ihr Selbst- Vertrauen und leben dadurch zufriedener.

Sehnen Sie sich immer wieder nach Ruhe, Kraft und Vertrauen?
Dann wird es für Sie eine Wohltat sein, die Aller-Innerste Kraft Ihres Herzens kennen zulernen, diese unerschöpfliche Kraft zu fühlen und Ihr Vertrauen in Ihren Lebensweg zu stärken.

Aus diesem unendlichen Licht- und Liebes-Quell können Sie einfach und erfüllend  alle Belange Ihres Alltags schöpfen. Und Sie werden staunen, mit wieviel Vertrauen und Freude Sie Ihre tiefsten Wünsche, Träume und Visionen verwirklichen können!

Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern

Die 7 Ur-Bilder des Märchens und des Lebens sowie die Innere Licht-Tätigkeit begleiten Sie auf diesem Glücks-Weg zu Ihrem erfüllten Leben!

Im Märchen- und Licht-Haus erleben Sie festliche und fröhliche Märchen- Veranstaltungen, Wohlfühl-Seminare, lösungsorientierte Einzel- Sitzungen in der Märchentherapie. Auch die harmonisierenden Licht- Massagen, die Ihnen Orientierung schenken auf Ihrem Lebensweg zu mehr Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit an Leib und Seele.

*******

Jetzt erzählen Ihnen einige meiner Gäste, die zu mir ins Märchen- und Lichthaus kamen, von ihren Erlebnissen:

„Hier finde ich einen geschützten, sehr liebevollen Raum, wo ich zur Ruhe kommen kann, in dem Einkehr möglich ist und ich Heilung erlebe. Ich genieße es, als absolut souveränes Individuum behandelt zu werden. Hier kann und darf ich mich selber kennenlernen und Veränderungen von Innen her angehen. Ich finde Austausch mit Anderen und gute Anregungen für Geist und Seele sowie Methoden für zuhause.“ Elke G. aus Hannover

*******
„ Ich komme gerne ins Märchen- und Licht-Haus, weil
* mir die Weisheit in den Märchen gut tut und mich auf das Wesentliche zurückführt.
* die neuen Aspekte an den Märchen wahrnehme.
* in Kontakt komme mit meinem Inneren, dem Höheren Selbst.
* meinen Inneren Bildern Ausdruck geben kann in unterschiedlichen Formen.
* es ein Gleichgewicht ist zur Orientierung im Äußeren, im Alltag.
* wieder mehr Zugang finde zu Kraft, Vertrauen und Energie.“ Carmen N. aus Hannover

*******

„Hier im Märchen- und Licht-Haus komme ich zur Ruhe, zur Besinnung und kehre in das Aller-Innerste ein. Ich fühle mich angenommen, so wie ich bin und lerne mich selber besser kennen. Ich erlebe Befeuerung meiner Herzens-Aufgabe und Lebenskraft für meinen märchenhaften Lebensweg.“ Roswitha E. aus Wunstorf

*******
„Ich finde zur Ruhe und bekomme Zugang zur Inneren Gegenwart und zu mir selbst. Lachen, Spielen, „Kind sein dürfen“ gibt mir das Gefühl, nach Hause zu kommen im Kreise vertrauter Menschen.“
Andrea H. aus Sarstedt

*******
„ Ich finde immer wieder zur Heilung, komme in Kontakt zu der Inneren Gegenwart und erlebe immer tiefer die Dankbarkeit zu meinem Lebensweg.“ Mechthild B. aus Hannover

*******
„Hier darf ich so sein, wie ich bin. Ich bin wichtig als Person.“ Paul G. aus Hannover

*******

„Kann ich das auch, zufriedener leben und einfach meine Innere Ruhe finden?“

JA!

Nutzen Sie dafür das kostenlose Beratunsgespräch. Sie erleben dann sofort die wohltuende und effektive Wirkung der Märchentherapie! Gemeinsam legen wir dann eine Vorgehensweise fest, wie Sie die Innere Ruhe finden, Ihren Engpaß lösen, die besten Hilfen erkunden und gleich verwirklichen, was zu verändern ist in Ihrem Leben.

Rufen Sie mich zur Terminreservierung am besten gleich an:

0511 – 853 453

11 – 13 Uhr oder 17 – 19 Uhr

lebensglueck@web.de

Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg, märchenhaft erfüllt und zufriedener zu leben. Glück und Vertrauen vertiefen Sie mit den 7 Urbildern des Märchens.

Herzliche Grüße
Friederike Schiebenhöfer

Autorisierte Märchentherapeutin

P.S.

„Das altmodische Wort Zufriedenheit mit sich und der Welt ist, trotz allem Fortschrittsglauben, ob wir es wahrhaben wollen oder nicht, der Schlüssel zum Geheimnis des Glücks.“ Zitat

Wenn Ihnen diese Seite gefällt: Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern des Märchens, http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/zufriedener-leben/ können Sie sie gerne weiterschicken!
Danke
Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin

Märchen- und Licht-Haus
Haarstr. 16 – 30169 Hannover
Telefon: 0511 – 853 453
lebensglueck@web.de

E-Mail-Abo

Um meine neuen wohltuenden Beiträge für Ihr glückliches und zufriedenes Leben per E-Mail zu erhalten, geben Sie bitte hier Ihren Namen und E-Mail-Adresse ein:

 

Der Zaunkönig – ein Märchen der Brüder Grimm

Der Zaunkönig wie auch die anderen Tiere in diesem Märchen sehnen sich nach einem König. Möge es Sie inspirieren, den weisheits- und liebevollen König Ihres Herzens zu entdecken. Auch lade ich Sie bei Ihrem nächsten Wald-Spaziergang ein, den Zaunkönig und die anderen Vögel zu beobachten. Genießen Sie die würzige Luft und die gute Erholung!

Zaunkönig

Der Zaunkönig
Ein Märchen der Brüder Grimm

In den alten Zeiten, da hatte jeder Klang noch Sinn und Bedeutung. Wenn der Hammer des Schmieds ertönte, so rief er: „Smiet mi to! Smiet mi to!“ Wenn der Hobel des Tischlers schnarrte, so sprach er: „Dor häst! Dor, dor häst!“ Fing das Räderwerk der Mühle an zu klappern, so sprach es: „Help, Herr Gott! Help, Herr Gott!,“ und war der Müller ein Betrüger und ließ die Mühle an, so sprach sie hochdeutsch und fragte erst langsam: „Wer ist da? Wer ist da?,“ dann antwortete sie schnell: „Der Müller! Der Müller!,“ und endlich ganz geschwind: „Stiehlt tapfer, stiehlt tapfer, vom Achtel drei Sechter.“

Zu dieser Zeit hatten auch die Vögel ihre eigene Sprache. Die verstand jedermann. Jetzt lautet es nur wie ein Zwitschern, Kreischen und Pfeifen und bei einigen wie Musik ohne Worte. Es kam aber den Vögeln in den Sinn, sie wollten nicht länger ohne Herrn sein und einen unter sich zu ihrem König wählen. Nur einer von ihnen, der Kiebitz, war dagegen. Frei hatte er gelebt, und frei wollte er sterben. Angstvoll hin und her fliegend rief er: „Wo bliew ick? Wo bliew ick?“ Er zog sich zurück in einsame und unbesuchte Sümpfe und zeigte sich nicht wieder unter seinesgleichen.

Die Vögel wollten sich nun über die Sache besprechen. An einem schönen Frühlingsmorgen kamen sie alle aus Wäldern und Feldern zusammen. Adler und Buchfinke, Eule und Krähe, Lerche und Sperling. Was soll ich sie alle nennen? Selbst der Kuckuck kam und der Wiedehopf, sein Küster, der so heißt, weil er sich immer ein paar Tage früher hören läßt. Auch ein ganz kleiner Vogel, der noch keinen Namen hatte, mischte sich unter die Schar. Das Huhn, das zufällig von der ganzen Sache nichts gehört hatte, verwunderte sich über die große Versammlung.

„Wat, wat, wat is den dar to don?“ gackerte es. Aber der Hahn beruhigte seine liebe Henne und sagte: „Luter riek Lüd!,“ erzählte ihr auch, was sie vorhätten. Es ward aber beschlossen, daß der König sein sollte, der am höchsten fliegen könnte. Ein Laubfrosch, der im Gebüsche saß, rief, als er das hörte, warnend: „Natt, natt, natt! Natt, natt, natt!,“ weil er meinte, es würden deshalb viel Tränen vergossen werden. Die Krähe aber sagte: „Quark ok!“ Es sollte alles friedlich abgehen.

Es ward nun beschlossen. Sie wollten gleich an diesem schönen Morgen aufsteigen, damit niemand hinterher sagen könnte: „Ich wäre wohl noch höher geflogen, aber der Abend kam, da konnte ich nicht mehr.“ Auf ein gegebenes Zeichen erhob sich also die ganze Schar in die Lüfte. Der Staub stieg da von dem Felde auf. Es war ein gewaltiges Sausen und Brausen und Fittichschlagen, und es sah aus, als wenn eine schwarze Wolke dahinzöge. Die kleinern Vögel aber blieben bald zurück, konnten nicht weiter und fielen wieder auf die Erde. Die größern hielten’s länger aus, aber keiner konnte es dem Adler gleichtun. Der stieg so hoch, daß er der Sonne hätte die Augen aushacken können. Und als er sah, daß die andern nicht zu ihm herauf konnten, so dachte er: Was willst du noch höher fliegen? Du bist doch der König, und fing an sich wieder herabzulassen. Die Vögel unter ihm riefen ihm alle gleich zu: „Du mußt unser König sein! Keiner ist höher geflogen als du.“

„Ausgenommen ich!“ schrie der kleine Kerl ohne Namen, der sich in die Brustfedern des Adlers verkrochen hatte. Und da er nicht müde war, so stieg er auf und stieg so hoch, daß er Gott auf seinem Stuhle konnte sitzen sehen. Als er aber so weit gekommen war, legte er seine Flügel zusammen, sank herab und rief unten mit feiner, durchdringender Stimme: „König bün ick! König bün ick!“

„Du unser König?“ schrien die Vögel zornig. „Durch Ränke und Listen hast du es dahin gebracht.“ Sie machten eine andere Bedingung. Der sollte ihr König sein, der am tiefsten in die Erde fallen könnte. Wie klatschte da die Gans mit ihrer breiten Brust wieder auf das Land! Wie scharrte der Hahn schnell ein Loch! Die Ente kam am schlimmsten weg, sie sprang in einen Graben, verrenkte sich aber die Beine und watschelte fort zum nahen Teiche mit dem Ausruf: „Pracherwerk! Pracherwerk!“ Der Kleine ohne Namen aber suchte ein Mäuseloch, schlüpfte hinab und rief mit seiner feinen Stimme heraus: „König bün ick! König bün ick!“

„Du unser König?“ riefen die Vögel noch zorniger. „Meinst du, deine Listen sollten gelten?“ Sie beschlossen, ihn in seinem Loch gefangenzuhalten und auszuhungern. Die Eule ward als Wache davorgestellt; sie sollte den Schelm nicht herauslassen, so lieb ihr das Leben wäre. Als es aber Abend geworden war und die Vögel von der Anstrengung beim Fliegen große Müdigkeit empfanden, so gingen sie mit Weib und Kind zu Bett. Die Eule allein blieb bei dem Mäuseloch stehen und blickte mit ihren großen Augen unverwandt hinein.

Indessen war sie auch müde geworden und dachte: Ein Auge kannst du wohl zutun, du wachst ja noch mit dem andern, und der kleine Bösewicht soll nicht aus seinem Loch heraus. Also tat sie das eine Auge zu und schaute mit dem andern steif auf das Mäuseloch. Der kleine Kerl guckte mit dem Kopf heraus und wollte wegwitschen, aber die Eule trat gleich davor, und er zog den Kopf wieder zurück. Dann tat die Eule das eine Auge wieder auf und das andere zu und wollte so die ganze Nacht abwechseln. Aber als sie das eine Auge wieder zumachte, vergaß sie das andere aufzutun, und sobald die beiden Augen zu waren, schlief sie ein. Der Kleine merkte das bald und schlüpfte weg.

Von der Zeit an darf sich die Eule nicht mehr am Tage sehen lassen, sonst sind die andern Vögel hinter ihr her und zerzausen ihr das Fell. Sie fliegt deshalb nur zur Nachtzeit aus.  Auch der kleine Vogel läßt sich nicht gerne sehen, weil er fürchtet, es ginge ihm an den Kragen, wenn er erwischt würde. Er schlüpft in den Zäunen herum, und wenn er ganz sicher ist, ruft er wohl zuweilen: „König bün ick!,“ und deshalb nennen ihn die andern Vögel aus Zaunkönig.

Niemand aber war froher als die Lerche, daß sie dem Zaunkönig nicht zu gehorchen brauchte. Wie sich die Sonne blicken läßt, steigt sie in die Lüfte und ruft: „Ach, wo is dat schön! Schön is dat! Schön! Schön! Ach, wo is dat schön!“

* * * * * * *

Wie ist es mit Ihnen?

Möchten Sie auch entdecken, was Ihre besten und königlichen Fähigkeiten sind?

Dann lade ich Sie herzlich ein! Nutzen Sie dafür das kostenlose Beratunsgegspräch. Sie erleben dann sofort die wohltuende und effektive Wirkung der 7 Urbilder des Märchens für Ihr erfülltes Leben! Gemeinsam legen wir dann eine Vorgehensweise fest, wie Sie Ihre besten Fähigkeiten finden, stärken und verwirklichen!

Rufen Sie mich zur Terminreservierung am besten gleich an:

0511 – 853 453

11 – 13 Uhr oder 17 – 19 Uhr

lebensglueck@web.de

Gerne begleite ich Sie auf dem Weg zu Ihrem glücklichen, märchenhaften und königlich erfülltem Leben.

Herzliche Grüße
Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin, Training und Coaching

Mit dieser Broschüre und den 2 Hör-Cd´S können Sie gleich beginnen! Für weitere Infos und zum Bestellen klicken Sie einfach auf das Bild:

Zaunkönig

 

 

 

 

 

 

 

Mit der entspannenden Bilderreise
erkunden Sie Ihren märchenhaften Weg. Er führt Sie durch eine traumhaft schöne
Naturlandschaft hin zu einem einzigartigen Berg Ihrer Seele.

Dort begegnen Sie dem licht- und liebevollem königlichen Kind in Ihrem Herzen!

Entspannungsreise zu Deinem stillen Glück!

Entspannungsreise zu Deinem stillen Glück!

Diese Entspannungsreise führt Dich zu Deinem stillen Glück!
Sie ist besonders wohltuend, wenn Du Du Dich nach einer Eintspannungsreise sehnst.
Viel Freude mit dieser Entspannungsreise und dem Entdecken Deines stillen Gücks  wünsche ich Dir!

Übrigens:

LBEENSFREUDE, Urvertrauen, die Begegnuneg mit dem Inneren Kind
UND NOCH VIELES MEHR entdeckst Du mit dieser Entspannungsreise.

Du entdeckst Deinen ureigenen Weg in einer traumhaft schönen
Naturlandsschaft hin zu dem einzigartigen Berg Deiner Seele.

Die Berg-Meditation ist wesentlich mehr als eine Meditation. Sie ist Einkehr in Dich selber, Entspannungsreise und Bilder-Reise. Du begegnest inniglich und in tiefer Ruhe dem Inneren und königlichen Kind in Dir.

Zum Bestellen und für weitere Infos klicke einfach hier auf das Bild:

Entspannungsreise: Auf zum heiligen Berg Deiner Seele

 

Lichterlebnistag: zur Ruhe kommen und Frieden finden

Lichterlebnistag: zur Ruhe kommen und den Inneren Frieden fühlen läßt Sie das erfüllende Ziel Ihres Lebens finden!

Lichterlebnistag

Lichterlebnistag: zur Ruhe kommen und Frieden mit sich selber finden.

Oft haben wir den Wunsch, das Leben langsamer und erfüllter anzugehen. Doch durch die vielen 1000 Anforderungen des Alltags und Berufs geraten die guten Vorsätze und Ziele schnell in Vergessenheit.

An diesem Tag entdecken Sie, wie einfach es ist mit Hilfe der Inneren Lichttätigkeit zur Ruhe zu kommen. Sehnen Sie sich danch, dass erfüllende Ziel Ihres Lebens zufinden?

Referenz
„Statt mehrgleisig unterwegs zu sein, habe ich entdeckt, dass alles aus der einen Quelle des Lichtes in mir selber entspringt. An diesem Tag bin ich endlich mal wieder so richtig zur Ruhe gekommen. Dadurch hat sich mein Kontakt zu der Inneren Quelle des Lichtes gestärkt! Jetzt fühle ich mich entschleunigt, wieder mehr bei mir selber in Ruhe, voller Kraft und Gelassenheit. Ich bin innerlich wieder geordnet und habe MEIN erfüllendes Ziel im Blick!“
Anne aus Hannover

Fühlen Sie sich gerade sehr im Alltag und Beruf gefordert?

Suchen Sie Orientierung, entspannter, ruhiger und effektiver sich selber zu organisieren?

Dann brauchen Sie sich nur einen Tag Zeit zu nehmen! Innehalten, zur Ruhe kommen, in Ihnen selber erleben Sie die harmonisierende, erfüllende und stärkende Energie des Inneren Lichtes. Wie eine Sonne fühlen Sie es in der Ruhe, dem Frieden Ihres Herzens. und entdecken, dass aus diesem einen hohen Ziel alle Ihre Wünsche, Vorhaben und Möglichkeiten entstehen.

An diesem Tag erkunden Sie in tiefer Entspannung und Innerer Ruhe Ihr wunderbares hohe Ziel des Lebens.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wohltuend und wichtig es ist für die Innere Zufriedenheit, sich diesem hohen Ziel zu nähern. Es wirkt wie ein leuchtender Stern, nachdem wir unsere Gedanken, Gefühle, Möglichkeiten und Taten ausrichten können. Nutzen Sie es für die vielfältigen, großartigen und einmaligen Chancen Ihres Lebensweges! Von allein ordnen sich Ihre Wünsche, Vorhaben und Impulse diesem hohen Ziel unter. So finden Sie Orientierung für Ihren glücklichen Alltag und zufriedenen Beruf.

Im Märchen zieht der jüngste Königssohn in die Welt hinaus, um das Wasser des Lebens für seinen schwerkranken Vater zu suchen. Schließlich, nach vielen Prüfungen und auch leidvollen Erlebnissen erreicht er sein Ziel:

„Als nun das Jahr ganz herum war, wollte der dritte aus dem Wald fort zu seiner Liebsten reiten und bei ihr sein Leid vergessen. Also machte er sich auf und dachte immer an sie und wäre gerne schon bei ihr gewesen und sah die goldene Straße gar nicht. Da ritt sein Pferd mitten darüber hin; und als er vor das Tor kam, ward es aufgetan, und die Königstochter empfing ihn mit Freuden und sagte, er wär ihr Erlöser und der Herr des Königreichs, und ward die Hochzeit gehalten mit großer Glückseligkeit.“

Erkennen wir dieses hohe  Ziel in uns selber und verwirklichen es gleich innerlich, können wir uns zu jeder Zeit im Alltag daran erinnern. Dadurch lösen wir uns von Unzufriedenheit, Unsicherheit und Stress.

Ihr einzigartiges und erfüllendes Ziel gibt Ihnen Unterstütztung, Erfüllung und Orientierung für Ihre Wünsche, Vorhaben und Impulse im neuen Jahr!

An diesem Lichterlebnistag begleiten Sie Märchenbetrachtungen, die Innere Lichttätigkeit, meditativeTexte, Training und Coaching.

Das Tages-Seminar findet zu einem Termin Ihrer Wahl im Märchen- und Lichthaus Hannover, Haarstr. 16, statt.

Am besten reservieren Sie sich gleich Ihren individuellen Termin für den Licht-Erlebnistag.

Telefon: 0511 – 853 453
in der Zeit von 11 – 13 Uhr oder 17 – 19 Uhr

Zur Anmeldung: http://maerchen-netzwerk.de/hannoversolotag/

* * * * * * *

Es freut sich auf Sie Friederike Schiebenhöfer

Autorisierte Märchentherapeutin

Übrigens:

Hier können Sie gleich die harmonisierende, stärkende
und heilende Wirkung der Inneren Lichtätigleit erleben.
Die Hör-CD Betätige das Licht
mit Meditationen und Bilder-Reisen.

Lichterlebnistag

 

 

 

 

„In Dir ist DAS LICHT,
wenn Du Deine Aufmerksamkeit
darauf lenkst.

Wenn Du es aber nicht achtest,
scheint es nicht da zu sein.“

Zitat aus der Hör-CD Betätige DAS LICHT.