Ruhe finden im Stress des Alltags und Berufs

Ruhe finden, auch im Stress des Alltags und Berufs

„Ich will einfach raus dem Alltag.“
klagte mein Gast, der zur Märchentherapie kam.

Der innere Frieden ist etwas, wonach dieser Mensch strebt:
in sich wohnen, bei sich selber bleiben
und in sich selbst Ruhe und Muße finden,
unabhängig von äußeren Umständen zu werden.

Das wünscht sich jeder von uns, oder?

Wie es möglich ist, langfristig zur Inneren Ruhe und zu sich selbst zu finden
mit Hilfe der 7 Urbilder des Lebens, entdecken Sie in meinem kostenlosen Ebook, mit dem Sie gleich im 1. Kapitel wieder Ruhe finden und sich auf das besinnen, was Ihnen wirklich am Herzen liegt.

Zur Selbstfindung, zur Selbstverwirklichung und zum Bestellen des Ebooks: „Wie die 7 Urbilder des Märchens Ihnen bei Unzufriedenheit, Alltagsstress oder nach einer Trennung, Neuorientierung geben für Ihren Lebensweg.“ schicken Sie einfach eine Email an lebensglueck@web.de.

Zur Ruhe finden ist ganz einfach!

***********************
Mein einfacher Ruhe-Tipp für Sie: Ruhe finden, auch im Stress des Alltags und Berufs
***********************

Probiere meinen Ruhe-Tipp gleich aus!

Schaue das Bild an.

Einfach so.

Frage Dich:

Was auf diesem Bild strahlt für Dich Ruhe aus?

Genieße es einen Augenblick,

die wohltuende Stimmung auf dem Bild und in Dir.

Ruhe finden, auch im Stress des Alltags und Berufs

Immer mehr Menschen haben heutzutage Probleme mit Stress, obwohl es zahlreiche Möglichkeiten gibt, der Entstehung von Stess frühzeitig entgegenzuwirken. Durch Entspannungstechniken wird Stress nicht nur abgebaut, sondern das Gehirn wird gleichzeitig sensibilisiert und kann neu auftretenden Stress wesentlich schneller erkennen und vermeiden. Vielen fällt es schwer, direkt nach der Arbeit auf „Wohlfbefinden“ umzuschalten. Womöglich hängen Sie gedanklich noch der letzten Sitzung oder einem Projekt nach, das Sie gerade bearbeiten. In diesem Fall sollten Sie mehr an Ihrer „Work-Life-Balance“ arbeiten und versuchen, sich ganz bewusst zu entspannen.

Diese Worte sind Ihnen sicherlich auch bekannt.

Wollen Sie langfristig zur Ruhe finden?

Wollen Sie herausfinden, was Ihre beste und einfachste Art ist, Ruhe zu finden?

Wollen Sie einfach aus dem Alltag heraus, sich selber wieder finden und Ihre besten Fähigkeiten verwirklichen?

Dann bestellen Sie sich gleich mein kostenloses Ebook. Sie können dann sofort beginnen! „Wie die 7 Urbilder des Märchens Ihnen bei Unzufriedenheit, Alltagsstress oder nach einer Trennung Neuorientierung geben für Ihren Lebensweg.“ Schicken Sie einfach eine Email an lebensglueck@web.de.

Innere Ruhe finden Sie effektiv und zielgerichtet in dem 30-minütigen kostenfreien Beratungsgespräch zur Märchentherapie.

In dem kostenfreien Beratungsgespräch
erkunden Sie in tiefer Ruhe und Entspannung, was zur Zeit Ihr Bedarf ist und was Sie für Ihr erfülltes Leben angehen sollten! Gemeinsam legen wir dann Ihre beste Vorgehensweise fest. So werden Sie langfristig Ruhe finden, wie es Ihnen gemäß ist und Ihren Alltag und Beruf realisieren, wie Sie es sich wünschen!

Zur Terminreservierung für das kostenfreie Beratungsgespräch
rufen Sie mich am besten gleich an.

Telefon: 0511 – 853 453

Ich freue mich auf Sie!

Herzliche Grüße und dass Sie Ruhe finden im Stress des Alltags und Berufs wünscht Ihnen von Herzen Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin

Ruhe finden, auch im Stress des Alltags und Berufs

 

 

Innere Ruhe finden gibt Neuorientierung im Leben

Innere Ruhe finden

Innere Ruhe finden gibt Neuorientierung im Leben.

Gerade dann, wenn Sie sich danach sehnen,
einfach mal raus zu wollen aus Ihrem Alltagsstress,

Ihre momentanen Probleme angehen und lösen wollen,

tiefer Ihr Inneres Potential erkunden und ergreifen,

sich optimal für Ihre Liebesbeziehung,

oder für Ihren Alltag und Beruf neue Orientierung wünschen,

ist die Innere Ruhe finden der 1. Schritt dazu.

Innere Ruhe finden: Nun habe ich für Ihren Bedarf, für Ihre Wünsche ein wertvolles Geschenk zusammengestellt, womit Sie gleich zuhause Ihre Fragen und Probleme angehen und womit Sie mit mir ein kostenloses 30- minütiges Gespräch haben können:

mein kostenloses Erlebnisbook, mit dem Sie Ihre Innere Ruhe wiederfinden:
„Wie die 7 Urbilder des Märchens Ihnen bei Unzufriedenheit, Alltagsstress oder nach einer Trennung Neuorientierung geben für Ihren Lebensweg.“

einen Gutschein für das kostenfreie
30-minütige Beratungsgespräch zu meinen wohltuenden Märchentherapie-Diensten.

Mein kostenloses Ebook-Geschenk für Sie läßt Sie sofort wieder zur Inneren Ruhe finden! Außerdem entdecken Sie auch:  Wie die 7 Urbilder des Märchens Ihnen bei Unzufriedenheit, Alltagsstress oder nach einer Trennung Neuorientierung geben für Ihren Lebensweg.

*********Zur Inneren Ruhe finden, worauf warten Sie noch?????

Bestellen Sie gleich bei mir das kostenlose Ebook. So können Sie gleich beginnen mit Hilfe der 7 Urbilder des Märchens in der tiefen Ruhe Ihres Herzens und Ihrer Seele ALLES zu schöpfen, was Sie sich für Ihr erfülltes Leben in Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit wünschen. Auf diese Weise kommen Sie sofort raus aus Ihrem Alltag, erhoen sich und stärken Ihr Selbstvertrauen in Ihre tragenden Fähigkeiten!

Für die Zusendung des Ebooks schicken Sie gleich eine E-Mail an
lebensglueck@web.de. Ich schicke Ihnen dann umgehend das Ebook zu!

In dem kostenfreien Beratungsgespräch, in dem Sie die Innere Ruhe finden, 
erkunden Sie in sich selbst und mit meiner Begleitung, was Ihr wirklicher momentaner Bedarf und Ihre tiefsten Wünsche sind.

Gemeinsam legen wir dann eine Vorgehensweise fest,
wie Sie wieder zu Ihrem ureigenen Lebensweg zurückfinden,
die besten Hilfen erkunden
und was zur Zeit auf sanfte und natürliche Weise
zu verändern ist in Ihrem Leben.

Ganz besonders geeignet ist dieser Weg für:

Frauen und Männer in der Mitte des Lebens.

junge Menschen, die ihren bestgeeigneten Beruf suchen.

Senioren, die jung bleiben möchten.

Von Herzen wünsche ich Ihnen:
* Ihr Potential, dass in Fülle in Ihnen schlummert, zu nutzen.
* einfache Lösungen für Ihre Probleme zu finden.
* Ihre tiefsten Wünsche anzugehen.
* Ihr märchenhaft erfülltes Leben
* in Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit zu verwirklichen!

Zur Inneren Ruhe finden, dabei helfe ich Ihnen von Herzen gerne.

Für die Zusendung des Gutscheins für das 30-minütige kostenfreie Beratungsgespräch und das EbookWie die 7 Urbilder des Märchens Ihnen bei Unzufriedenheit, Alltagsstress oder nach einer Trennung Neuorientierung geben für Ihren Lebensweg. schicken Sie bitte eine E-Mail an
lebensglueck@web.de

Zur Terminreservierung für das kostenfreie Beratungsgespräch
rufen Sie  mich am besten gleich an: Telefon: 0511 – 853 453

Ich freue mich auf Sie!

Herzliche Grüße Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin
Autorisierte Licht- und Lebenstrainerin, Coaching, Lebensberatung

Besucherzaehler

innere Ruhe finden

Neuorientierung hilft Veränderungen anzugehen im Leben

Neuorientierung hilft Veränderungen anzugehen im Leben. Dabei ist der 1. Schritt: offen für Neues zu sein.
Sicherlich kennen Sie das Märchen vom Froschkönig schon lange. Vielleicht begleitet es Sie auch seit Ihrer Kindheit. Doch heute werde ich Ihnen im 4. Urbild des Märchens meine Lieblings-Variante erzählen.

Ich bin gespannt, wie Sie Ihnen gefällt und als Neuorientierung hilft Veränderungen anzugehen in Ihrem Leben.

Jetzt wünsche ich Ihnen erst einmal viel Freude beim Lesen des letzten Märchenteils vom Froschkönig und dem eisernen Heinrich der Brüder Grimm.

Neuorientierung hilft

 

Da sagte der König: »Was du versprochen hast, das mußt du auch halten; geh nur und mach ihm auf.« Sie ging und öffnete die Türe, da hüpfte der Frosch herein, ihr immer auf dem Fuße nach, bis zu ihrem Stuhl. Da saß er und rief: »Heb mich herauf zu dir.« Sie zauderte, bis es endlich der König befahl. Als der Frosch erst auf dem Stuhl war, wollte er auf den Tisch, und als er da saß, sprach er: »Nun schieb mir dein goldenes Tellerlein näher, damit wir zusammen essen.« Das tat sie zwar, aber man sah wohl, daß sie’s nicht gerne tat. Der Frosch ließ sich’s gut schmecken, aber ihr blieb fast jedes Bißlein im Halse. Endlich sprach er: »Ich habe mich satt gegessen und bin müde, nun trag mich in dein Kämmerlein und mach dein seiden Bettlein zurecht, da wollen wir uns schlafen legen.«

Die Königstochter fing an zu weinen und fürchtete sich vor dem kalten Frosch, den sie nicht anzurühren getraute und der nun in ihrem schönen reinen Bettlein schlafen sollte. Der König aber ward zornig und sprach: »Wer dir geholfen hat, als du in der Not warst, den sollst du hernach nicht verachten.« Da packte sie ihn mit zwei Fingern, trug ihn hinauf und setzte ihn in eine Ecke. Als sie aber im Bett lag, kam er gekrochen und sprach: »Ich bin müde, ich will schlafen so gut wie du: heb mich herauf, oder ich sag’s deinem Vater.«

Da ward sie erst bitterböse, doch dann nahm sie den Frosch in die Hand, schaute ihn einen Moment an und gab ihm schließlich einen Kuss.

Nun geschah die Verwandlung, denn plötzlich war er kein Frosch mehr, sondern ein Königssohn mit schönen und freundlichen Augen. Der war nun nach ihres Vaters Willen ihr lieber Geselle und Gemahl. Da erzählte er ihr, er wäre von einer bösen Hexe verwünscht worden, und niemand hätte ihn aus dem Brunnen erlösen können als sie allein, und morgen wollten sie zusammen in sein Reich gehen.

Dann schliefen sie ein, und am andern Morgen, als die Sonne sie aufweckte, kam ein Wagen herangefahren, mit acht weißen Pferden bespannt, die hatten weiße Straußfedern auf dem Kopf und gingen in goldenen Ketten, und hinten stand der Diener des jungen Königs, das war der treue Heinrich. Der treue Heinrich hatte sich so betrübt, als sein Herr war in einen Frosch verwandelt worden, daß er drei eiserne Bande hatte um sein Herz legen lassen, damit es ihm nicht vor Weh und Traurigkeit zerspränge.

Der Wagen aber sollte den jungen König in sein Reich abholen; der treue Heinrich hob beide hinein, stellte sich wieder hinten auf und war voller Freude über die Erlösung. Und als sie ein Stück Wegs gefahren waren, hörte der Königssohn, daß es hinter ihm krachte, als wäre etwas zerbrochen. Da drehte er sich um und rief:
»Heinrich, der Wagen bricht.«
»Nein, Herr, der Wagen nicht,
es ist ein Band von meinem Herzen,
das da lag in großen Schmerzen,
als Ihr in dem Brunnen saßt,
als Ihr eine Fretsche (Frosch) wast (wart).«
Noch einmal und noch einmal krachte es auf dem Weg, und der Königssohn meinte immer, der Wagen bräche, und es waren doch nur die Bande, die vom Herzen des treuen Heinrich absprangen, weil sein Herr erlöst und glücklich war.

Gönnen Sie sich noch einen Moment des Nachklangs Ihrer Inneren Märchenbilder.

Es bedarf ganz schön Überwindung der Königstochter, dieses Wesen, was ihr aus dem tiefen Brunnen die goldene Kugel zurück gebracht hat, zu küssen.

Doch dadurch kann sich die Verwandlung vom Frosch zum Prinzen vollziehen.

Auf diese Weise hilft auch das 4. Urbild des Märchens in Ihrem Leben. Da wo Sie die Veränderung angehen wollen, sich nach Neuorientierung in der seelisch-geistigen Entfaltung, der Liebesbeziehung, im Alltag und Beruf, in der Gesundheit sehnen, ist der 1. Schritt:

Die Eigenschaften, die Sie am meisten hindern, zu nutzen für die Veränderung nach der Sie sich sehnen. Dieses einfach und natürlich anzugehen, dabei hilft Ihnen die Innere Gegenwart, der Liebesquell Ihres Herzens.

Mit IHR können sich auch die Eisenringe der Verletzungen, des Misserfolges oder der Disharmonie von Ihrem Herzen lösen.

Mein kostbares Geschenk für Sie und was Ihnen bei der Neuorientierung hilft:

Ich schenke Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch von 30 Minuten.
Darin werden Sie von meiner  20- jährigen Märchentherapie- Erfahrung profitieren!

In diesem Beratungs-Gespräch
lernen Sie in Entspannung und Vertrauen sofort die wohltuende Wirkung
meiner Märchen-Therapie Dienste kennen.

Nehmen Sie doch gleich mein wertvolles Geschenk in Anspruch!

Gerne stehe ich Ihnen in diesem Gespräch beratend zur Seite,
über die zukunfts-weisend Möglichkeit,
die Ihnen bei der Neuorientierung hilft im Alltag und Beruf.

Rufen Sie mich gleich an und vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

Telefon: 0511 – 853 453
Mobil: 0173 – 300 62 66
E-Mail: lebensglueck@web.de

Mit meinen besten Grüßen und Wünschen
Friederike Schiebenhöfer

Besucherzaehler

Hier entdecken Sie die Heilkraft der 7 Urbilder des Lebens:

Die Heilkraft der 7 Urbilder

Dem Inneren Helfer vertrauen stärkt Ihr Selbstbewusstsein

Dem Inneren Helfer vertrauen

Dem Inneren Helfer vertrauen stärkt Ihr Selbstbewusstsein. Sie entdecken heute das Hilfe geben und Hilfe nehmen im 3. Urbild des Lebens und in dem Märchen vom Froschkönig. Geht es Ihnen auch so, wenn Sie hören: Hilfe geben und Hilfe nehmen, dass Sie gleich meinen, aktiv werden zu müßen?

Das aber ist erst der 2. Schritt.

Dem Inneren Helfer vertrauen und das Selbstbewusstsein stärken, da wäre es gut, einen Moment Inne zu halten und zur Ruhe zu kommen. So begegnen Sie in dem Frieden Ihres Herzens dem Allerbesten Helfer, den es für Sie gibt. Dieses hohe Wesen gibt Ihnen Freude, Kraft und Mut, Ihre Entscheidungen und Vorhaben zu verwirklichen. Er weiß einfache Lösungen und wohltuende Hilfen in den 4 Bereichen Ihres Lebens:

dem Glücklich und Zufrieden-Sein,
der harmonischen Liebesbeziehung,
dem Beruf und Erfolg,
der Gesundheit in der Seele und im Körper.

So ein weisheitsvolles Wesen und dem Inneren Helfer vertrauen, erleben Sie heute im 3. Urbild des Märchens Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich der Brüder Grimm.

Der Frosch, als er die Zusage erhalten hatte, tauchte seinen Kopf unter, sank hinab, und über ein Weilchen kam er wieder heraufgerudert, hatte die Kugel im Maul und warf sie ins Gras. Die Königstochter war voll Freude, als sie ihr schönes Spielwerk wieder erblickte, hob es auf und sprang damit fort. »Warte, warte«, rief der Frosch, »nimm mich mit, ich kann nicht so laufen wie du.« Aber was half ihm, daß er ihr sein quak, quak so laut nachschrie, als er konnte! Sie hörte nicht darauf, eilte nach Haus und hatte bald den armen Frosch vergessen, der wieder in seinen Brunnen hinabsteigen mußte.

Am andern Tage, als sie mit dem König und allen Hofleuten sich zur Tafel gesetzt hatte und von ihrem goldenen Tellerlein aß, da kam, plitsch, platsch, plitsch platsch, etwas die Marmortreppe heraufgekrochen, und als es oben angelangt war, klopfte es an der Tür und rief: »Königstochter, jüngste, mach mir auf.« Sie lief und wollte sehen, wer draußen wäre, als sie aber aufmachte, so saß der Frosch davor. Da warf sie die Tür hastig zu, setzte sich wieder an den Tisch, und war ihr ganz angst.

Der König sah wohl, daß ihr das Herz gewaltig klopfte, und sprach: »Mein Kind, was fürchtest du dich, steht etwa ein Riese vor der Tür und will dich holen?« »Ach nein«, antwortete sie, »es ist kein Riese, sondern ein garstiger Frosch.« »Was will der Frosch von dir?« »Ach lieber Vater, als ich gestern im Wald bei dem Brunnen saß und spielte, da fiel meine goldene Kugel ins Wasser. Und weil ich so weinte, hat sie der Frosch wieder heraufgeholt, und weil er es durchaus verlangte, so versprach ich ihm, er sollte mein Geselle werden, ich dachte aber nimmermehr, daß er aus seinem Wasser heraus könnte. Nun ist er draußen und will zu mir herein.« Indem klopfte es zum zweitenmal und rief:
»Königstochter, jüngste,
mach mir auf,
weißt du nicht, was gestern
du zu mir gesagt
bei dem kühlen Brunnenwasser?
Königstochter, jüngste,
mach mir auf.«

Da sagte der König: »Was du versprochen hast, das mußt du auch halten; geh nur und mach ihm auf.« Sie ging und öffnete die Türe, da hüpfte der Frosch herein, ihr immer auf dem Fuße nach, bis zu ihrem Stuhl.

* * * * * * *

Gönnen Sie sich noch einen Moment des Nachklangs für Ihre Inneren Märchenbilder.

Dem Inneren Helfer vertrauen, wie drückt es sich in diesem Märchen aus?

Der Frosch hat nur eines im Sinn:
er möchte das Leben, die Liebe mit der Königstochter teilen.
Die Königstochter möchte den Frosch am Liebsten vergessen, obwohl er ihr geholfen hat, die goldene Kugel aus dem tiefen Brunnen wieder herauf zu holen. Wir können ihre Angst gut nachfühlen, als sie den Frosch vor der Tür sitzen sieht.
Ihr Vater, „der König sah wohl, daß ihr das Herz gewaltig klopfte.“
Die Weisheit und Souveränität des Königs hilft der Prinzesin, zu ihrer Entscheidung und ihrem Versprechen zu stehen.

Einen solchen weisheitsvollen und souveränen König gibt es auch in Ihrem Herzen, sonst würde das Märchen davon nicht erzählen. Der König wie auch die anderen Märchenfiguren:
* die jüngste Prinzessin, die so schön war, dass die Sonne selber, die doch so vieles  gesehen hat, sich verwunderte, sooft sie ihr ins Gesicht schien.
* die goldene Kugel, der Brunnen, der Frosch weisen uns darauf hin:
Hier geht es um ein inneres, ein tiefes Geschehen in unserer Seele und unserem Herzen.

Nur hier fühlen Sie in der Ruhe und dem tiefen Frieden Ihres Herzens die Weisheit und Souveränität des Königs, des Hohen Wesen Ihres Bewusstseins.

Das Vertrauen in dieses hohe Wesen wie auch in die liebevolle Königin Ihres Herzens entdecken und vertiefen Sie in der 4- tägigen Märchentherapie. Mit meiner liebevollen Begleitung stärken Sie das Vertrauen in Ihren Inneren weisheitsvollen Helfer und Begleiter. So finden Sie auf einfache Weise in tiefer Entspannung Neuorientierung für Ihren Lebensweg. Dadurch stärken Sie Ihr Selbstbewusstsein im Alltag, Beruf und den 4 Bereichen Ihres Lebens: Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit.

Beginnen Sie gleich mit diesem Kurs, Ihrem Inneren Helfer zu vertrauen. Die 7 Ur-Bilder des Lebens, die in den Märchen so einen bildhaften und sinnvollen Ausdruck bekommen haben, stärken Ihre Selbstheilungskräfte und Ihr Selbstbewusstsein. Zum Bestellen klicken Sie einfach auf das Bild!

Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Besucherzaehler

Altes loslassen und Neues zulassen

Altes loslassen und Neues zulassen sagt sich so einfach. Doch unser Leben fordert uns immer wieder heraus, uns von Vergangenem zu lösen. Ob nach der Kindheit, dem Schulabschluß wie z.B. dem Abitur und der Berufsfindung, der Familienphase, der Berufstätigkeit: jedesmal ist ein neuer Schritt auf dem Lebensweg zu vollziehen. Dabei möchte sich in uns Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit auf das Schönste entfalten! Um unsere einzigartigen Fähigkeiten, die in jedem von uns reichlich schlummern zu erkunden, ist dieser Schritt zu vollziehen: Altes loslassen und Neues zulassen.

Lasse das Alte los,
ergreife ganz das Neue.
Löse den momentan größten Engpass
    in Deiner Entwicklung,
    in Deiner Liebe,
    in Deinem Breuf
    und in Deiner Gesundheit.

© Jean Ringenwald

Altes loslassen und Neues zulassen

Was geschieht, wenn wir das Alte loslassen, wie z.B. Zukunftsängste, Existenzsorgen oder die Vergangenheit, und noch gar nicht das Neue sehen können, da wir gerade in einem Engpass feststecken? Im Märchen erscheint dann ein Helfer. Oft ist es ein unscheinbares Naturwesen, wie z.B. ein Zwerg. Manchmal auch ein feuriges Wesen wie die Hexe. Oder ein eher unangenehmes, kaltes und hässliches Tier, wie der Wasserpatscher in dem folgenden Märchen. Doch er kann bis hinab in die Tiefe des kalten Brunnens tauchen, um so der Königstochter, an deren Schönheit sich immer wieder die Sonne erfreut, das Lieblingsspielzeug wieder herauf zu holen.

Jetzt lade ich Sie ein, das 2. Urbild des Lebens, die Trennung und Verbindung in dem Märchen Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich der Brüder Grimm zu erkunden.

Altes loslassen und Neues zulassenNun trug es sich einmal zu, daß die goldene Kugel der Königstochter nicht in ihr Händchen fiel, das sie in die Höhe gehalten hatte, sondern vorbei auf die Erde schlug und geradezu ins Wasser hineinrollte. Die Königstochter folgte ihr mit den Augen nach, aber die Kugel verschwand, und der Brunnen war tief, so tief, daß man keinen Grund sah. Da fing sie an zu weinen und weinte immer lauter und konnte sich gar nicht trösten. Und wie sie so klagte, rief ihr jemand zu: »Was hast du vor, Königstochter, du schreist ja, daß sich ein Stein erbarmen möchte.« Sie sah sich um, woher die Stimme käme, da erblickte sie einen Frosch, der seinen dicken häßlichen Kopf aus dem Wasser streckte. »Ach, du bist’s, alter Wasserpatscher«, sagte sie, »ich weine über meine goldene Kugel, die mir in den Brunnen hinabgefallen ist.« »Sei still und weine nicht«, antwortete der Frosch, »ich kann wohl Rat schaffen, aber was gibst du mir, wenn ich dein Spielwerk wieder heraufhole?« »Was du haben willst, lieber Frosch«, sagte sie, »meine Kleider, meine Perlen und Edelsteine, auch noch die goldene Krone, die ich trage.« Der Frosch antwortete: »Deine Kleider, deine Perlen und Edelsteine, und deine goldene Krone, die mag ich nicht; aber wenn du mich liebhaben willst, und ich soll dein Geselle und Spielkamerad sein, an deinem Tischlein neben dir sitzen, von deinem goldenen Tellerlein essen, aus deinem Becherlein trinken, in deinem Bettlein schlafen: wenn du mir das versprichst, so will ich hinuntersteigen und dir die goldene Kugel wieder heraufholen.« »Ach ja«, sagte sie, »ich verspreche dir alles, was du willst, wenn du mir nur die Kugel wiederbringst.« Sie dachte aber: Was der einfältige Frosch schwätzt, der sitzt im Wasser bei seinesgleichen und quakt und kann keines Menschen Geselle sein.

Der Frosch, als er die Zusage erhalten hatte, tauchte seinen Kopf unter, sank hinab, und über ein Weilchen kam er wieder heraufgerudert, hatte die Kugel im Maul und warf sie ins Gras. Die Königstochter war voll Freude, als sie ihr schönes Spielwerk wieder erblickte, hob es auf und sprang damit fort.

* * * * * * *

Finden Sie es auch so stärkend, dass der Frosch keinen Wert auf die äußeren Reichtümer der Königstochter legt, sondern sich wünscht an ihrem Leben teilzuhaben?

»Deine Kleider, deine Perlen und Edelsteine, und deine goldene Krone, die mag ich nicht; aber wenn du mich liebhaben willst, und ich soll dein Geselle und Spielkamerad sein, an deinem Tischlein neben dir sitzen, von deinem goldenen Tellerlein essen, aus deinem Becherlein trinken, in deinem Bettlein schlafen: wenn du mir das versprichst, so will ich hinuntersteigen und dir die goldene Kugel wieder heraufholen.«

Auf dem tiefen Grund Ihrer Seele, in dem tiefen Frieden Ihres Herzens möchte auch ein einzigartiges Wesen mit Ihnen in Liebe Ihr Leben teilen, in den Höhen wie den Tiefen, der Freude wie dem Leid. Es ist die Innere Gegenwart, die Innerste Lebenskraft. Mit dieser liebevollen Hilfe versöhnen Sie sich mit Ihrem Leben und erkunden auf einfache Weise Ihrem Wesen entsprechend:

Lasse das Alte los,
ergreife ganz das Neue.
Löse den momentan größten Engpass
    in Deiner Entwicklung,
    in Deiner Liebe,
    in Deinem Breuf
    und in Deiner Gesundheit.

© Jean Ringenwald

Möchten Sie Ihre Lebensfreude wiederfinden, in dem Sie Altes loslassen und Neues zulassen? Mit Hilfe der Märchentherapie und der Begegnung mit der Allerinnersten Gegenwart lernen Sie Entspannung, kommen zur Ruhe und stärken in dem tiefen Frieden Ihres Herzens Ihr Ur-Vertrauen und lösen Ihren größten momentanen Engpass. Altes loslassen und Neues zulassen gibt Ihnen Neuorientierung im Alltag und Beruf, stärkt Ihre Entscheidungskraft und gibt Ihnen Klarheit für die notwendigen Veränderungen auf Ihrem märchenhaft erfüllten Lebensweg.

therapeutenordner

&nbsp

Mit diesem Lernprogramm zur Märchentherapie können Sie gleich beginnen, Altes loslassen und Neues zulassen. Zum Bestellen klicken Sie einfach oben auf das Bild!

Mein Geschenk für Sie: das 30-minütige Beratungs-Gespräch mit wohltuender Wirkung in Entspannung stärkt Ihr Vertrauen in die Märchentherapie. Terminreservierung: 0511 – 853 453

Mögen auch Sie in der tiefen Ruhe Ihres Herzens die goldene Kugel der Geborgenheit und des Geliebt-Seins wiederfinden, Ihr Ur-Vertrauen stärken und den momentan größten Engpass lösen. Gerne begleite ich Sie auf diesem versöhnlichen Weg zu Ihnen selbst.

Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte  Märchen- und Licht-Therapeutin
Autorisierte Licht- und Lebenstrainerin, Coaching

Besucherzaehler

Vertraue dem Engel in Dir

Erkunde und stärke den KOntakt zu Dir selbst

Heute schenke ich Ihnen
mein neustes Geschenk, dass ich gestern von meiner
Reise in die Stille meines Herzens mitgebracht habe.

Vertraue dem Engel in Dir

Wende Dich dem Engel in Dir zu.

Von Anbeginn
Deines Lebens
begleitet, behütet
und beschützt er Dich.

Er führt Dich auf der goldenen Straße Fühle MICH in der Stille Deines Herzen
In Dein Lebensglück.

Leise seine Stimme ist,
sparsam seine Worte.

Manchmal, ganz unvermutet,
wenn Du gerade inne hältst,
Dich traust, still zu sein,
nimmst Du wahr,
so als ob jemand unsichtbar
in Deiner Nähe weilt.

© Friederike Schiebenhöfer

Möge Sie dieser Auszug aus dem Meditativen Text
immer mal wieder ermutigen,
in die Ruhe, in die Stille zu gehen
und SEINE GEGENWART zu spüren.

Was haben Sie davon?
ER ist ein vorzüglicher Helfer,
der immer auf Sie wartet,
und sich so sehr wünscht,
von Ihnen wahrgenommen zu werden.

Und Ihnen zu helfen,
bei allen Ihren Lebensbelangen.

Gerade auch dann,
wenn Sie das Leben mal wieder schwer nehmen.

Den Kontakt zu Ihrem Inneren Wesen, ob Sie Ihn Engel nennen, Innere Sonne, Innere Gegenwart oder Höheres Selbst, ist auch die Quelle des Wohlgefühls.

So möge Sie, geehrter Mit-Mensch, der Kontakt zu Ihrem Innersten immer wieder Freude, Wohlgefühl und Selbstvertrauen schenken.

Übrigens: Hier stärken Sie Ihr Lebensglück und Zufriedenheit
mit den wohltuenden Märchen- und Licht-Veranstaltungen
http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/veranstaltungen

Mit Innerer Ruhe und im tiefen Frieden der Märchentherapie
finden Sie Neu-Orientierung und Ur-Vertrauen in Ihnen selbst.
http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/innere-ruhe-finden/

Auf Ihrem Weg zum höchsten Ziel!
Ein 7 E-Mail-Kurs für 21 Tage
http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=53&ref=5

Herzliche Grüße, gerne auch Mittwoch-Abend in der Sternstunde mit anschließender Heil-Meditation ab 20.30 Uhr und viele erfüllende Momente
mit Ihrem Engel wünscht Ihnen

Friederike Schiebenhöfer

* * * * * * *

Das Vertrauen stärken Sie in die Gegenwart Ihres Engels, dauerhafte Entspannung lernen und vertiefen Sie in der zielorientierten, zukunftsweisenden und liebevollen Märchentherapie.

vertrauen

 

 

Besucherzaehler

Kur mit Märchen und Licht für Körper, Seele und Geist

Kur in Hannover

Kur mit Märchen und Licht schenkt neue Kraft und stärkt die Lebensfreude.

Kur mit Märchen und Licht schenkt neue Kraft und stärkt die Lebensfreude.

„Durch die Ruhe,
durch die Ein-Kehr
sammelst Du alle Deine Kräfte
in DIE EINE KRAFT,
DIE Dir viel intensiver
in Deinem Alltag
und in Deinem Beruf zur Verfügung steht.“

© Jean Ringenwald

Wenn Sie einmal wieder so richtig ausspannen möchten,
die Sorgen des Alltags hinter sich lassen und
ganz bei Ihnen selbst ankommen wollen,

sich danach sehnen, Zeit zuhaben,
um einmal mit Abstand Ihr Leben zu sehen
und somit die täglichen Aufgaben
wieder mit Freude zu verrichten,

tief durch zuatmen, den Inneren Ballast loszulassen
und vom Leben zulernen, immer mehr im Jetzt zu leben,

JA, dann wäre diese Kur gerade recht für Sie.

Welchen Nutzen haben Sie von der Märchen- und Licht- Kur?

Die Märchen- und Licht- Kur stärkt Sie,
ganz da zu sein für all Ihre Lebens-Aufgaben.
Nachts kommen Sie wieder zur Ruhe und Sie entspannen sich.
Sie schöpfen wieder Zuversicht und Freude für Ihren Lebensweg.
Die kosmischen Kräfte und Energien stärken Sie.

Wie wäre es, wenn Sie die Hetze des Alltags und Berufs
zum Anlass nehmen, gelassener zu werden
und in Ruhe gute Lösungen zu finden?

In festlicher und entspannter Stimmung stärkt
die Märchen- und Licht- Kur wohltuend Ihr Ur-Vertrauen.
Dabei hilft Ihnen der einfache Märchenweg, denn er lässt
Sie schnell wieder Anschluß finden an Ihre erfrischend
sprudelnde Innere Kräfte- und Energiequelle.
Die aufkommenden Inneren Bilder nutzen Sie
als Schlüssel für festgefahrene Situationen,
nehmen auch sogleich die Lösung wahr und leben in ihr.

Welche stärkenden Inhalte erwarten Sie?

Mit den Märchen-Betrachtungen sprechen Ihre
eigenen Märchenbilder Sie in der Tiefe der Seele an.
Sie erleben das Zusammenspiel von Gut und Böse.
Der Märchenheld lässt sich nicht vom Wege abbringen.

Er lehrt uns: Es gibt keinen Grund aufzugeben!

Geht man weiter, gibt es überraschende Veränderungen.
Nichts bringt ihn vom Wege ab. Er geht auf das zu,
was er sich vorgenommen hat.

Die Märchen- und Licht- Kur führt Sie zu Ihrem eigenen Lebensweg.

Sie hilft Ihnen, zu erkunden:
Was hindert Sie, diesen Weg zu gehen?
Was hilft Ihnen am Meisten, auf diesem Weg voranzukommen?

Für wen ist die Märchen- und Licht-Kur geeignet?

* Für Menschen, die Ruhe brauchen.

* Für Menschen, die auf der Suche nach dem Sinn ihres Lebens sind.

* Für Menschen in Krisensituationen:
der Mitte des Lebens, Trennung, Schwierigkeiten im Berufsleben.

* Für alle, die Erholung suchen und zu neuen Kräften kommen wollen.

* Für alle. die schöpferisch tätig sind und die kreative Anstöße suchen.

Welche Inhalte erleben Sie?

– Ihr Leben ist ein Märchen-Weg.

– Sie finden eneuen ständigen Anschluss
an Ihr Inneres Kräfte- und Regenerationspotential.

– Der fortwährende Umgang mit den 7 Ur-Bildern
des Lebens und des Märchens gibt Ihnen
natürliche, wohltuende, efiiziente Instrumente
in die Hand, um Ihr Leben, Ihren Alltag und Ihren Beruf

glücklicher, liebevoller,
erfolgreicher und gesünder
anzugehen.

Teilnehmerzahl:

Einzeln oder in einer kleinen Gruppe von 3 Personen.

Dauer: 5 oder 7 Tage

Termin: nach Vereinbarung

Leitung: Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin
Autorisierte Licht- und Lebenstrainerin

Kosten: Die Kosten werden je nach Aufwand
(individuell oder inj kleinen Gruppen) aufgestellt.

Wenn Sie jetzt Leib und Seele stärken,
sich vom anstrengenden Alltag erholen,
sich für bevorstehenden Zeuten neu orientieren möchten,
dann ist die Märchen- und Licht-Kur die passende Möglichkeit.

Diese Kur wirkt sehr erholsam und Sie werden
Ihre Kreativität, Ihre Lebenskraft und die Meisterung
Ihres Lebens wesentlich steigern.

Rufen Sie gleich Friederike Schiebenhöfer an
und vereinbaren Sie einen Termin.

Telefon: 0511 – 853 453
E-Mail: lebensglueck@web.de

* * * * * * *
Wollen Sie
* Ihr Leben einfacher und besser meistern?
* aus Ihren Problemen Chancen machen?
* Ihr Selbstvertrauen stärken
und Ihr Leben zum Besten verwandeln?

Dann tragen Sie sich hier ein. Sie bekommen dann 7 Emails für Ihr erfülltes Leben zugeschickt!

Vorname:
Nachname:
E-Mail:

Besucherzaehler

Durch die Ruhe,
durch die Ein-Kehr.

Durch die Ruhe,
durch die Ein-Kehr,
sammelst Du alle Deine Kräfte
in DIE EINE KRAFT,

DIE Dir viel intensiver
in Deinem Alltag
und in Deinem Beruf
zur verfügung steht.

© Jean Ringenwald