Märchen schenken Entspannung, Freude und Leichtigkeit

Märchen schenken Entspannung, Freude und Leichtigkeit! Das folgende Märchen vom Himmelsflicken ist mein Lieblingsmärchen im Sommer. Es erzählt von der Sonne und dem Mond. Die beiden haben zusammen viele Kinder. Es sind die Sterne. Sie leuchten und glitzern fröhlich am Himmel. Doch bald ist der Himmel zu eng für eine so große Familie! Was die Sonne für eine Idee hat und welche märchenhafte Lösung und Hilfe sie findet, kannst Du in dem Märchen entdecken.

Jetzt wünsche ich Dir viel Freude beim Lesen. Genieße die Entspannung, Freude und Leichtigkeit, die das Märchen Dir schenkt.

Märchen schenken Entspannung

Das Märchen vom Himmelsflicken

Als Sonne und Mond noch jung waren, lebten sie jahrelang zu zweien. Dann aber wuchs die Familie, denn kleine Sternenjungen und -mädchen wurden geboren. Am Firmament war es nun viel lustiger. Fröhlich glitzerten und schillerten die Sterne. Es wurden ihrer immer mehr, bald war der Himmel zu eng für eine so große Familie.

Da besorgte sich die Sonne blauen Stoff, und weil sie gut schneidern konnte, machte sie das Himmelszelt weiter, auf daß alle Platz hätten. Stoff war schon damals lang und schmal, das Firmament aber war rund und gewölbt. Die Sonne zerschnitt den Stoff darum in lange dreieckige Stücke. So blieben viele blaue Flicken übrig. Die Sonne mochte sie nicht wegwerfen, denn sie war eine sparsame Hausfrau. Sie zeigte die Flicken dem Meer und sprach: „Kannst du sie brauchen? Es ist guter Stoff, und er hat eine sehr schöne Farbe.“

Das Meer schaute sich die Flicken an, überlegte und schüttelte sein weißes Haupt.

„Die Farbe steht mir, aber die Flicken sind gar zu klein. Ich weiß nichts damit anzufangen. Meine Grenzen sind zu weit. Hab Dank für das Angebot.“

Im Sommer, als der Weg der Sonne dicht über die nördlichen Eisflächen führte, nahm sie die blauen Stoffreste mit und zeigte sie den Schneefeldern.

„Könnt ihr die Flicken irgendwie verwenden? Schaut, was für guter Stoff, und wie rein die Farbe ist!“

Die weißen Flächen berieten sich miteinander und antworteten: „Der Stoff ist wirklich gut, und die Farbe würde zu uns passen. Aber hier ist immerzu Schneegestöber und Sturm. Nach ein paar Stunden wäre von den Flicken keiner mehr aufzufinden. So können wir dein Geschenk leider nicht annehmen.“

Da zeigte die Sonne die blauen Himmelsflicken dem üppigen Tropenwald. Anmaßend antwortete dieser: „Was soll ich mit der Handvoll jämmerlicher Fetzen? Bei meiner üppigen Farbenpracht könnte ich jeden Tag zehnmal mehr weggeben, und man würde es nicht einmal bemerken.“

Nun wußte die Sonne nicht, wem sie die Stoffreste noch anbieten sollte. Sie trug sie eine Zeitlang in der Tasche und vergaß sie dann.

An einem Sommerabend, als sie über ein Kornfeld wanderte, bemerkte sie einen Bauern, der leichten Schrittes und fröhlich nach Hause ging und dabei eine Melodie vor sich hin summte.

Die Sonne blieb einen Augenblick stehen und fragte den Mann: „Bist du denn nach des Tages Mühe nicht müde, dass du so heiter heimwärts strebst?“

„O nein“, entgegnete der Mann. „Seit mehreren Tagen bin ich nach der Arbeit nicht mehr so erschöpft. Mein Acker ernährt nicht nur meinen Körper, er erfreut mir auch mein Geist und Herz. Jeden Abend pflücke ich im Kornfeld einen Strauß der schönsten Blumen.“

Die Blüten, die er der Sonne vorwies, strahlten in reinem Blau.

„Meine Frau freut sich über die Blumen, und mir schmeckt das Essen besser, wenn sie in der Vase neben dem duftenden Brotlaib stehen.“
Die Sonne steckte verstohlen die Hand in die Tasche, und da hatte die Tasche ein Loch…

Am nächsten Tag waren in der Tasche der Sonne keine Flicken mehr, dafür blühten auf allen Roggenfeldern zwischen goldgelben Halmen himmelblaue Kornblumen.

Quelle und Copyright: Venda Sðelsepp, Plitsch, der junge Spatz und andere estnische Tiermärchen, Tallinn 1974, S. 60

Möchtest Du mehr Entspannung, Freude und Leichtigkeit im Alltag leben?

Wie es für Deinen Bedarf und Deine Wünsche möglich ist, erzähle ich Dir gerne in dem Info-Gespräch.

Reserviere Dir am besten gleich den Termin:

0511 – 853 453
in der Zeit von 11 – 13  Uhr und 17 – 19 Uhr.

Diese Blog-Artikel könnte Dich auch interessieren:
Glücklich sein im Leben, Kraft schöpfen und zur Ruhe finden

Video: Entspannungsreise zu Deinem stillen Glück!

Engpass lösen stärkt die Lebensfreude!

Ein märchenhaftes Leben in Entspannung,
Freude und Leichtigkeit wünscht Dir von ganzem Herzen

Friederike

Autorisierte Märchentherapeutin
Training und Coaching

Du möchtest mir eine Nachricht hinterlassen? Gerne – notiere hier Deine Wünsche. Ich melde mich so schnell wie möglich bei Dir. DANKE 🙂

 

Harmonie der Sterne schenkt Ausgeglichenheit im Leben.

Harmonie der Sterne schenkt Ausgeglichenheit in unserem Leben. Auch das  Lebensziel von uns Menschen leuchtet klar und strahlend schön wie ein Stern. Richten wir nach IHM unseren Lebensweg aus, erfüllt es uns in Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit.

Harmonie der Sterne schenkt Ausgeglichenheit im Leben.

Schauen Sie dafür auch gerne hinauf zum Sternenhimmel?

Ganz besonders in der dunkler werdenen Jahreszeit und in der Weihnachtszeit liebe ich es! Sehe ich dann die unzählige Sternenschar am Himmel leuchten, funkeln und blitzen, hüpft mein Herz vor Freude!

Doch wie kommen eigentlich die Sterne dort oben an den Himmel?
Die Wissenschaft hat da ihre eigene Meinung. Ich möchte es Ihnen märchenhaft erzählen.

Die Sterne

Den Himmel und das ganze Himmelsgewölbe stelle ich mir immer wie eine riesengroße Schale vor. Wir Menschen schauen immer nur von unten diese Schale an.

Doch was ist oben drüber?
Was ist in der Schale?
Womit ist sie gefüllt?

Die Himmelsschale ist mit leuchtend weißem Licht gefüllt. Das Licht ist so strahlend hell wie die Sonne, der Mond, die Sterne und alle Engel zusammen! Würden wir dieses Licht mit unseren eigenen Augen sehen, wären wir geblendet!

Das Innere der Himmelsschale hat noch eine Besonderheit.

Der Grund der Schale ist spiegelglatt! Er ist so glatt, dass Gott Vater beim Spazierengehen einen Handstock braucht, um nicht auszurutschen. Doch jedes Mal, wenn er mit seinem Handstock den spiegelglatten Grund berührt, entsteht dadurch ein kleines Löchlein. Durch dieses Löchlein hindurch strahlt das weiße Himmelslicht bis zu uns auf die Erde. Wir sehen dieses Licht als strahlende Sterne am Himmelszelt.

Diese alte Natur-Sage aus Lettland habe ich mit meinen eigenen Worten nacherzählt. Sie ist Teil in Harlekins Glücks-Märchenstunde. Sie ist auch Teil meines Lebens geworden und gibt mir Trost.

Harmonie der Sterne schenkt Ausgeglichenheit im Leben.

Früher, als meine Mutter noch lebte, nahm sie mich an die Hand. Dann gingen wir  hinaus in die Dunkelheit. Zusammen schauten wir den über und über mit Sternen voll gesäten Himmel an.

Doch immer leuchtete einer der Sterne im großen Sternenmeer ganz besonders hell und schön.

Dann erzählte mir meine Mutter: „Siehst Du den leuchtenden Stern dort oben? Das ist meine Mutter. Sie ist schon lange im Himmel und winkt uns beiden jetzt zu!“

Nun ist meine Mutter schon vor einigen Jahren ins Licht gegangen.

Doch als Lichtfunke, als leuchtender Stern und als liebevolle Schwingung in meinem Herzen besucht sie mich immer wieder!

So möge Ihnen die Sternengeschichte Freude, Trost und Mut schenken!

Übrigens:

Ein ganz besonderer Stern leuchtet und funkelt in unserem Herzen. Wenn wir IHN wahrnehmen, können wir unser ganzes Leben danach ausrichten. Viele meiner Gäste klagen immer wieder: „Ein Ziel habe ich keines in meinem Leben. Doch ich sehne mich sehr danach. Es würde mir Klarheit, Orientierung und Zufriedenheit geben!“

Wer das Ziel kennt, kann entscheiden.
Wer entscheidet, findet Ruhe.
Wer Ruhe findet, ist sicher.

Zitat von Konfuzius

Sehnen Sie sich danach:

  1. Ihr Lebens-Ziel und Ihre erfüllende Aufgabe zu entdecken?

  2. Ihren größten Engpaß in Ihrer Entwicklung, Ihrem Beruf oder Ihrer Liebebeziehung zu erkennen?

  3. Ihr Inneres Potential zu erkunden?

  4. Ihre Selbsverklichung und Selbstheilung zu bewirken?

Mehr dazu lesen Sie hier: mit der ganzheitlichen Märchentherapie ist es möglich!

 

Sie möchten gleich mehr erfahren? Dann lade ich Sie herzlich zu dem Info-Gespräch ein.

Telefon 0511 – 853 453
in der Zeit von 12 – 13 Uhr oder 17 – 18 Uhr

Um mich zu kontaktieren nutzen Sie bitte das Kontaktformular:

Harmonie der Sterne schenkt Ausgeglichenheit in Ihrem Leben.

1. Vertraue dem königlichen Ursprung in Dir.
Richte Dein Leben danach aus.

2. Deine eigener Weg zum Höchsten Ziel.
Es ist der einzige Weg, den Du gehen kannst.

3. Du wirst Deine Helfer antreffen,
Deine Äußeren wie Deine Inneren.

4. Ergreife, verwandle und verwirkliche
im jetzt, durch die Kraft der Liebe
Dein höchstes Ziel im Leben.

Zitat aus dem Trianings-Programm Die Heilkraft der 7 Ur-Bilder

 

 

Sternenlied im Advent schenkt Glück, Freude und Liebe

Sternenlied im Advent stärkt Ihr Glücklich-Sein und schenkt Ihnen Freude.

Über Sterne, über Sonnen

Über Sterne, über Sonnen,
leise geht Mariens Schritt.
Lauter Gold und lichte Wonnen,
nimmt sie für ihr Kindlein mit.

Wenn Maria heilig schreitet,
von der Sterne Chor geschaut,
wird von ihrer Hand bereitet,
was zur Weihnacht` niedertaut.

Ruft die Sonne auf zu weben
für des Kindes lichtes Kleid,
bittet dann den Mond zu geben,
ihrem Kindlein Glück und Freud`.

Alle Sternlein spannt sie singend
an den bunten Wagen an,
ziehet durch den Himmel klingend,
kommt dann auf der Erde an.

Dieses Sternenlied von Schubert gehört mit zu meinen Lieblingsliedern. Es macht mein Herz weit für die Geheimnisse um das Weihnachtsgeschehen. Es ehrt die Himmelskönigin, die Göttliche Mutter. Unvorstellbar ist die Freude, dass sie mit Hilfe der Sonne, des Mondes und der Sterne das Lichtkleid für ihr Kind webt.

Dieses Geschehen trägt ein jeder von uns tief in seiner Seele. Es ist die Geburt des Lichtes in uns.

Haben wir Zugang zu diesem Geschehen, können wir daraus den Ursprung, Weg und das Ziel unseres Lebens schöpfen. Auf diese Weise wirkt auch die sanfte, versöhnende und zukunftsweisende Märchentherapie.

Sehnsucht nach Harmonie, Innerer Ordung und Innerer Ruhe

Stärkend, harmonisierend und heilend wirkt dabei die Anwendung des Inneren Lichtes. Kommen Sie zur Inneren Ruhe, fühlen Sie in sich die Harmonie. Diese Gefühle tun dem Gemüt und der Seele wohl. Die Innere Lichttätigkeit stärkt auf diese Weise Ihre Zufriedenheit und Innere Ausgeglichenheit. Sie finden Orientierung und bringen die Selbstheilungskräfte ins Fließen. Der ruhige Fluß des Atems schekt Leichtigkeit. Durch das Visualiseren des violetten, goldenen und weißen Lichtes unterstützen Sie aktiv die Selbstfindung und die Selbstverwirklichung. Langfristiger als eine Tageslichtlampe entschleunigen Sie sich. Ihre Gesundheit in Körper und Seele findet Stärkung. Die depressiven Stimmungen werden lichtvoller.

Wie können Sie gleich aktiv werden?

  1. Lebe die Vollkommenheit Deines Lebens: Die 12 Weihnachts-Tage
    http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=69+ref=5
  2. Betätige das Licht Hör-CD
    Entspanne Dich, stärke und harmonisiere Dich mit Meditationen und Bilder-Reisen.
    http://www.maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=20&ref=5
  3. Der Lichterlebnistag: läßt Dich zur Ruhe kommen, Frieden und das erfülltende Ziel Deines Lebens finden
    http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/lichterlebnistag/

Nun wünsche ich Ihnen glückliche Momente mit dem Sternenlied im Advent. Mögen Sie in in Ihnen selbst auch das erfüllendes Ziel Ihres Lebens finden!

Lichtvolle und märchenhafte Grüße schickt Ihnen
Friederike Schiebenhöfer
Autoriesierte Märchentherapeutin

„Aus dem Lichte Sternelied
stammt Dein Geist,
Deine Seele
und Dein Leib.“

Zitat aus dem Lichterlebnistag