Märchen schenken Entspannung, Freude und Leichtigkeit

Märchen schenken Entspannung, Freude und Leichtigkeit! Das folgende Märchen vom Himmelsflicken ist mein Lieblingsmärchen im Sommer. Es erzählt von der Sonne und dem Mond. Die beiden haben zusammen viele Kinder. Es sind die Sterne. Sie leuchten und glitzern fröhlich am Himmel. Doch bald ist der Himmel zu eng für eine so große Familie! Was die Sonne für eine Idee hat und welche märchenhafte Lösung und Hilfe sie findet,  entdecke in dem Märchen.

Genieße das Märchen in Entspannung, Freude und Leichtigkeit! Ich wünsche Dir viel Freude beim Lesen 🙂Märchen schenken Entspannung

 

Das Märchen vom Himmelsflicken

Als Sonne und Mond noch jung waren, lebten sie jahrelang zu zweien. Dann aber wuchs die Familie, denn kleine Sternenjungen und -mädchen wurden geboren. Am Firmament war es nun viel lustiger. Fröhlich glitzerten und schillerten die Sterne. Es wurden ihrer immer mehr, bald war der Himmel zu eng für eine so große Familie.

Da besorgte sich die Sonne blauen Stoff, und weil sie gut schneidern konnte, machte sie das Himmelszelt weiter, auf daß alle Platz hätten. Stoff war schon damals lang und schmal, das Firmament aber war rund und gewölbt. Die Sonne zerschnitt den Stoff darum in lange dreieckige Stücke. So blieben viele blaue Flicken übrig. Die Sonne mochte sie nicht wegwerfen, denn sie war eine sparsame Hausfrau. Sie zeigte die Flicken dem Meer und sprach: „Kannst du sie brauchen? Es ist guter Stoff, und er hat eine sehr schöne Farbe.“

Das Meer schaute sich die Flicken an, überlegte und schüttelte sein weißes Haupt.

„Die Farbe steht mir, aber die Flicken sind gar zu klein. Ich weiß nichts damit anzufangen. Meine Grenzen sind zu weit. Hab Dank für das Angebot.“

Im Sommer, als der Weg der Sonne dicht über die nördlichen Eisflächen führte, nahm sie die blauen Stoffreste mit und zeigte sie den Schneefeldern.

„Könnt ihr die Flicken irgendwie verwenden? Schaut, was für guter Stoff, und wie rein die Farbe ist!“

Die weißen Flächen berieten sich miteinander und antworteten: „Der Stoff ist wirklich gut, und die Farbe würde zu uns passen. Aber hier ist immerzu Schneegestöber und Sturm. Nach ein paar Stunden wäre von den Flicken keiner mehr aufzufinden. So können wir dein Geschenk leider nicht annehmen.“

Da zeigte die Sonne die blauen Himmelsflicken dem üppigen Tropenwald. Anmaßend antwortete dieser: „Was soll ich mit der Handvoll jämmerlicher Fetzen? Bei meiner üppigen Farbenpracht könnte ich jeden Tag zehnmal mehr weggeben, und man würde es nicht einmal bemerken.“

Nun wußte die Sonne nicht, wem sie die Stoffreste noch anbieten sollte. Sie trug sie eine Zeitlang in der Tasche und vergaß sie dann.

An einem Sommerabend, als sie über ein Kornfeld wanderte, bemerkte sie einen Bauern, der leichten Schrittes und fröhlich nach Hause ging und dabei eine Melodie vor sich hin summte.

Die Sonne blieb einen Augenblick stehen und fragte den Mann: „Bist du denn nach des Tages Mühe nicht müde, dass du so heiter heimwärts strebst?“

„O nein“, entgegnete der Mann. „Seit mehreren Tagen bin ich nach der Arbeit nicht mehr so erschöpft. Mein Acker ernährt nicht nur meinen Körper, er erfreut mir auch mein Geist und Herz. Jeden Abend pflücke ich im Kornfeld einen Strauß der schönsten Blumen.“

Die Blüten, die er der Sonne vorwies, strahlten in reinem Blau.

„Meine Frau freut sich über die Blumen, und mir schmeckt das Essen besser, wenn sie in der Vase neben dem duftenden Brotlaib stehen.“
Die Sonne steckte verstohlen die Hand in die Tasche, und da hatte die Tasche ein Loch…

Am nächsten Tag waren in der Tasche der Sonne keine Flicken mehr, dafür blühten auf allen Roggenfeldern zwischen goldgelben Halmen himmelblaue Kornblumen.

Quelle und Copyright: Venda Sðelsepp, Plitsch, der junge Spatz und andere estnische Tiermärchen, Tallinn 1974, S. 60

Märchen schenken Entspannung, Freude und Leichtigkeit

Möchtest Du mehr Entspannung, Freude und Leichtigkeit auch im Stress des Alltags leben?

In dem Erlebniscoaching – 3/4 Stunde für 45,- € – stärkst Du das Vertrauen in Dein Glücklich- und Zufrieden- Sein. Du erkundest mit meiner Begleitung Deinen momentanen Bedarf für Deinen eigenen Werdegang. In der Ruhe Deines Herzens findest Lösungen und Hilfen für Deine persönliche, märchenhafte Entwicklung. Gemeinsam besprechen wir die weitere Vorgehensweise und Deinen besten Rhythmus für Coaching und Training.

Reserviere Dir am besten gleich den Termin für Dein Erlebsniscoaching. Dann kannst Du den wohltuenden Nutzen gleich für Dein märchenhaftes Leben in Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit anwenden:

0511 – 853 453
in der Zeit von 11 – 13  Uhr und 17 – 19 Uhr.

Sonnige Märchengrüße
schickt Dir
Friederike

Autorisierte Märchentherapeutin
Training und Coaching

Hier kannst Du Dich eintragen und mir eine Nachricht schicken.
Ich melde mich so schell wie möglich!

 

Durch die Ruhe Kräfte sammeln in der Märchenkur

Durch die Ruhe

Durch die Ruhe sammeln Sie neue Kräfte in der Märchenkur.

Neulich kam zur Märchen- und Lichtkur ein Geschäftsmann ins Märchen- und Licht-Haus. Er wünschte sich mehr Ruhe in seinem Leben. Er fühlte sich sehr erschöpft, hatte Kopfschmerzen und litt unter dem Druck seines stressigen Alltags. Auch hoffte er, dass durch meine Hilfe seine Existenzängste „verschwinden würden.“

Mein Klient sehnte sich schon lange danach, weniger zu arbeiten. Doch vom Stress des Alltags und Berufs fühlte er sich immer wieder gefangen, sehr gefordert und fest „im Griff“. Er glaubte, seiner Sehnsucht nach mehr Ruhe im Leben nicht mehr nach kommen zu können.

Durch die Ruhe stärkst Du Dein Urvertrauen

Als ich ihn in der Märchenkur mit Hilfe einer Entspannungs-Reise in die Ruhe führte, erholte er sich langsam. Dann erlebte er seine Inneren Bilder zu dem 1. Urbild des Lebens, den königlichen Ursprung im Märchen DIE GOLDENE KUGEL. Schon fühlte er sich ruhiger und entspannter. Sein Urvertrauen kehrte zurück. Er war auch wieder mit allen Sinnen bei sich selber angekommen.

Durch die Ruhe erkundest Du Dein Lebensziel

Im anschließenden Licht- und Lebenstraining nahm er innerlich immer wieder die Gegenwart des inneren Lichtes wahr. Es tat ihm überaus gut und er fühlte sich zufriedener. Seine Lebensfreude und auch seine Lebenskraft nahm er wieder wahr. Zutiefst erfüllte ihn sein Lebensziel. Als Bild nahm er eine grüne Wiese aus seiner Kindheit wahr. Hier hatte er immer mit anderen Jungen Fußball gespielt. Durch dieses Erlebnis erkannte er: „Ich möchte wieder spielerischer mit meinem Leben umgehen. Das schenkt mir Freude, Glück und Kraft für meinen Lebensweg.“

Nch der 5- tägigen Märchenkur war er hatte er seine Innere Ruhe wieder gefunden. Zutiefst erüllte ihn sein Lebensziel: spielerischer mit sich selber umzugehen! Seine Augen glänzten vor Glück, Klarheit für seinen Lebensweg gefunden zu haben. Seine Kopfschmerzen, der Druck, die Existenzängste und die Erschöpfung hatten sich aufgelöst.

Durch die Ruhe erkundest Du Deinen Lebensweg

Nun wünschte er sich, diese Ruhe auch in seinem stressigen Alltag zu leben. Dabei half ihm die Erkundung seines Lebensweges. Glücklich und erstaunt sah er mich nach der Meditation an: „Ich habe wirklich meinen Lebensweg gesehen! Noch dazu ganz klar!“

Mein Klient entdeckte, dass sein Verstand den Stress und Druck verursacht. Um sich wieder an sein Lebensziel zu erinnern, erkannte er voller Freude:

„Besinnen und Singen hilft mir, auf meinem Lebensweg voranzugehen!“

Sein Urvertrauen war gestärkt, er hatte sein beglückendes Lebensziel gefunden und die Klarheit seines Lebensweges. Mein Klient hatte sich tief und langfristig erholt. Ich gab ihm Unterlagen wie das Märchen und Meditative Texte für zuhause mit. Wir verabschiedeten uns. Er kehrte dann fröhlich mit seinen gemalten Bildern und einem Lied auf den Lippen glücklich und märchenhaft erfüllt wieder in seinen Alltag zurück.

Durch die Ruhe,
    durch die Ein-Kehr

Durch die Ruhe,
    durch die Ein-Kehr
sammelst Du alle Deine Kräfte
    in DIE EINE KRAT,

DIE Dir viel intensiver
    in Deinem Alltag
    und in Deinem Beruf
    zur Verfügung steht.

© Jean Ringenwald,
Urheber der Märchenkur für Geist, Seele und Körper

Sehnen Sie sich danach und wünschen sich, durch die Ruhe neue Kräfte in der Märchenkur zu sammeln?

Möchten Sie mehr erfahren und einen Termin zur Märchenkur vereinbaren?

Dann können Sie mir hier eine Nachricht zu kommen lassen! Machen Sie unten Ihre Angaben und klicken auf Abschicken. Ich werde mich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Meine Empfehlung für Sie aus unserem Märchenshop:

Auf zum Heiligen Berg Deiner Seele! Die Berg-Meditation.

Für Weitere Infos und zum Bestellen klicken Sie einfach auf das Bild:

Durch die Ruhe sammeln Sie Ihre Kräfte

 

Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern

Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern des Märchens

zufriedener leben

 

Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern des Märchens

und der Inneren Licht-Tätigkeit
finden Sie zu mehr Glück, Liebe,
Erfolg und Gesundheit in Ihrem Leben!

Zur Ruhe kommen, wieder zu sich selbst finden und vom Stress des Alltags erholen. Wer von uns sehnt sich nicht danach? Doch was hilft wirklich, im Strudel der 1000 Aufgaben und Anforderungen die Ruhe zu bewahren? Da habe ich einen Zauberschlüßel für Sie:  Mit meiner Begleitung finden Sie auf einfache Art und Weise, so wie es Ihrem Naturell und Ihrer Persönlichkeit entspricht, sich selber besser kennen. Sie entdecken, das die Ruhe wie das Glück immer in Ihnen anwesend sind. Sie stärken Ihr Selbst- Vertrauen und leben dadurch zufriedener.

Sehnen Sie sich immer wieder nach Ruhe, Kraft und Vertrauen?
Dann wird es für Sie eine Wohltat sein, die Aller-Innerste Kraft Ihres Herzens kennen zulernen, diese unerschöpfliche Kraft zu fühlen und Ihr Vertrauen in Ihren Lebensweg zu stärken.

Aus diesem unendlichen Licht- und Liebes-Quell können Sie einfach und erfüllend  alle Belange Ihres Alltags schöpfen. Und Sie werden staunen, mit wieviel Vertrauen und Freude Sie Ihre tiefsten Wünsche, Träume und Visionen verwirklichen können!

Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern

Die 7 Ur-Bilder des Märchens und des Lebens sowie die Innere Licht-Tätigkeit begleiten Sie auf diesem Glücks-Weg zu Ihrem erfüllten Leben!

Im Märchen- und Licht-Haus erleben Sie festliche und fröhliche Märchen- Veranstaltungen, Wohlfühl-Seminare, lösungsorientierte Einzel- Sitzungen in der Märchentherapie. Auch die harmonisierenden Licht- Massagen, die Ihnen Orientierung schenken auf Ihrem Lebensweg zu mehr Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit an Leib und Seele.

*******

Jetzt erzählen Ihnen einige meiner Gäste, die zu mir ins Märchen- und Lichthaus kamen, von ihren Erlebnissen:

„Hier finde ich einen geschützten, sehr liebevollen Raum, wo ich zur Ruhe kommen kann, in dem Einkehr möglich ist und ich Heilung erlebe. Ich genieße es, als absolut souveränes Individuum behandelt zu werden. Hier kann und darf ich mich selber kennenlernen und Veränderungen von Innen her angehen. Ich finde Austausch mit Anderen und gute Anregungen für Geist und Seele sowie Methoden für zuhause.“ Elke G. aus Hannover

*******
„ Ich komme gerne ins Märchen- und Licht-Haus, weil
* mir die Weisheit in den Märchen gut tut und mich auf das Wesentliche zurückführt.
* die neuen Aspekte an den Märchen wahrnehme.
* in Kontakt komme mit meinem Inneren, dem Höheren Selbst.
* meinen Inneren Bildern Ausdruck geben kann in unterschiedlichen Formen.
* es ein Gleichgewicht ist zur Orientierung im Äußeren, im Alltag.
* wieder mehr Zugang finde zu Kraft, Vertrauen und Energie.“ Carmen N. aus Hannover

*******

„Hier im Märchen- und Licht-Haus komme ich zur Ruhe, zur Besinnung und kehre in das Aller-Innerste ein. Ich fühle mich angenommen, so wie ich bin und lerne mich selber besser kennen. Ich erlebe Befeuerung meiner Herzens-Aufgabe und Lebenskraft für meinen märchenhaften Lebensweg.“ Roswitha E. aus Wunstorf

*******
„Ich finde zur Ruhe und bekomme Zugang zur Inneren Gegenwart und zu mir selbst. Lachen, Spielen, „Kind sein dürfen“ gibt mir das Gefühl, nach Hause zu kommen im Kreise vertrauter Menschen.“
Andrea H. aus Sarstedt

*******
„ Ich finde immer wieder zur Heilung, komme in Kontakt zu der Inneren Gegenwart und erlebe immer tiefer die Dankbarkeit zu meinem Lebensweg.“ Mechthild B. aus Hannover

*******
„Hier darf ich so sein, wie ich bin. Ich bin wichtig als Person.“ Paul G. aus Hannover

*******

„Kann ich das auch, zufriedener leben und einfach meine Innere Ruhe finden?“

JA!

Nutzen Sie dafür das kostenlose Beratunsgespräch. Sie erleben dann sofort die wohltuende und effektive Wirkung der Märchentherapie! Gemeinsam legen wir dann eine Vorgehensweise fest, wie Sie die Innere Ruhe finden, Ihren Engpaß lösen, die besten Hilfen erkunden und gleich verwirklichen, was zu verändern ist in Ihrem Leben.

Rufen Sie mich zur Terminreservierung am besten gleich an:

0511 – 853 453

11 – 13 Uhr oder 17 – 19 Uhr

lebensglueck@web.de

Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg, märchenhaft erfüllt und zufriedener zu leben. Glück und Vertrauen vertiefen Sie mit den 7 Urbildern des Märchens.

Herzliche Grüße
Friederike Schiebenhöfer

Autorisierte Märchentherapeutin

P.S.

„Das altmodische Wort Zufriedenheit mit sich und der Welt ist, trotz allem Fortschrittsglauben, ob wir es wahrhaben wollen oder nicht, der Schlüssel zum Geheimnis des Glücks.“ Zitat

Wenn Ihnen diese Seite gefällt: Zufriedener leben in Glück und Vertrauen mit den 7 Urbildern des Märchens, http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/zufriedener-leben/ können Sie sie gerne weiterschicken!
Danke
Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin

Märchen- und Licht-Haus
Haarstr. 16 – 30169 Hannover
Telefon: 0511 – 853 453
lebensglueck@web.de

E-Mail-Abo

Um meine neuen wohltuenden Beiträge für Ihr glückliches und zufriedenes Leben per E-Mail zu erhalten, geben Sie bitte hier Ihren Namen und E-Mail-Adresse ein:

 

Die blaue Blume aus dem Eisschloss

Die blaue Blume aus dem Eisschloss,
dieses Märchen erzählt von einem Schäfer, der sich eines Tages seinen Traum erfüllt!
Lasse Dich überraschen, welche Schönheit, Pracht, Geheimnisse und Wunder er dabei entdeckt. Seitdem beschenkt die blaue Blume uns Mensche bis heute!

Übrigens: Deine inneren Märchen-Bilder wirken in Geist, Körper und Seele. Wenn Du sie tief erlebst, kannst Du dadurch auf sanfte Weise Dein Leben ordnen. So fühlst Du mehr Glück, Freude und Leichtigkeit!

die blaue Blume

Das Märchen: Die blaue Blume aus dem Eisschloss

In einem fernen Land, dort wo der Nordwind herkommt, lebte einmal ein Schäfer mit seiner Frau und seinen Kindern. Jeden Tag trieb er seine kleine Herde auf die Weide und die Frau kümmerte sich um die Hütte und die Kinder. Doch obgleich beide arbeiteten so gut sie konnten, waren sie arme Leute und der Boden war karg und felsig. Und hoch oben auf den Bergen lag das ganze Jahr über Schnee, der glitzerte in der Sonne wie Edelgestein. Der Schäfer schaute manchmal so lange hinauf bis ihm die Augen weh taten. “Wie schön das aussieht!“ Wie herrlich mag es erst hinter den Schneebergen sein! Vielleicht liegt dort ein Land in dem immer Sommer ist, in dem es alle Menschen gut haben. Und der Schäfer hatte einen Traum: “Einmal werde ich bestimmt dorthin gehen und hinter die Schneeberge schauen können“. Das nahm sich der gute Schäfer so lange vor, bis er eines Tages seinen Traum wahr machte. Er überlies die Herde seinem treuen Hund und ging den Bergpfad hinauf.

Der Pfad wand sich höher und höher. Zuerst durch Wiesen, dann durch Knieholz, zuletzt über öde Steinfelder und steile Felsen. Den ganzen Tag wanderte der Schäfer bis ihm die Füße schmerzten, doch der ewige Schnee war noch immer weit entfernt. Am Abend, als der Schäfer die müden Augen hob, sah er vor sich ein großes Schloss aus Schnee und Eis. Es glitzerte in der untergehenden Sonne als wäre es aus Gold und Silber gebaut. Ein kunstvoll verziertes Tor öffnete sich, von dem ein dunkler Gang ins Innere des Schlosses führte. Der Schäfer fasste sich ein Herz und trat ein.

Der Gang führte ihn zu einem großen hell erleuchteten Saal mit Tausenden von Lichtern. Die Wände des Saales waren aus Kristall, der Fußboden war aus Silber, die Decke aus purem Gold. In dem Saal erblickte er inmitten vieler hübscher Mädchen eine wundervolle Frau in einem Gewand silberweiß und fein wie ein Hauch und mit Gold war sie umgürtelt. Das war die Feenkönigin. Sie trug eine Krone aus Tautropfen und die funkelten wie Diamanten. In der Hand hielt sie einen Strauß herrlicher himmelblauer Blumen, wie sie der Schäfer sein Lebtag noch keine gesehen hatte. Geblendet von soviel Schönheit und Pracht konnte er kein einziges Wort hervorbringen. Die Feenkönigin nickte ihm freundlich zu und sprach ihn mit herzgewinnender Stimme an: “Sei willkommen in meinem Palast guter Mann. Schon lange ist kein Mensch mehr hierher aufgestiegen. Für deinen Mut und deine Mühe sollst du darum belohnt werden. Geh´ und nimm´ dir aus meinem Schloss was dein Herz begehrt. Silber, Gold und kostbare Edelsteine soviel du tragen kannst.“

Der Schäfer schaute sich um und obwohl er geblendet war vom Glanze der kostbaren Edelsteine hefteten seine Augen an dem kleinen Blumenstrauß mit den blauen Blüten. “Hab´ Dank Königin, wenn ich etwas wählen darf, so wähle ich die blauen Blumen in eurer Hand.“

„Du hast sehr gut gewählt“ Die Feenkönigin lächelte. „Die Blumen sind das Kostbarste was ich besitze. Sie sollen dir gehören. Dir und allen Menschen seien sie ein Segen für alle Zeit“. Und zugleich nahm sie noch einen kleinen Scheffel Blumensaat und füllte für ihn Tausende Körner in einen Sack. Kaum aber hatte der Schäfer sich bedankt und seine Geschenke empfangen, wurde ihm schwarz  vor Augen und als er nach einer Weile wieder zu sich kam, war der Saal mit der schönen Feenkönigin verschwunden und er stand vor einer Wand aus ewigem Schnee. Er mochte noch so sehr nach dem Eingang schauen. Das Tor – das Schloss – war und blieb verschwunden!

In der Ferne sah er die Hütten seines Dorfes. Er hielt die Geschenke der Feenkönigin in seiner Hand, als er zuerst auf die Weide hinuntereilte. Doch auf der Weide war kein einziges Schaf mehr zu sehen. „Wohin mögen sie sich verlaufen haben?“ Er eilte weiter zu seiner Hütte. Seine Frau erschrak, als sie ihn sah, wie vor einem Geist: “Mann, wo warst du nur? Ein ganzes Jahr lang haben wir deinen Tod beweint!“ Da begriff der Schäfer, dass während er sich im Palast der Feen aufgehalten hatte, ein Jahr vergangen war und dass seine Schafe sich längst in alle Winde verlaufen hatten.

Er zeigte seiner Frau und seinen Kindern die Feengeschenke. „So will ich nun die Saat in den Garten säen“ – Doch mit Erstaunen bemerkte er, dass die Saat aus dem kleinen Säckchen für viele Felder reichte. Am nächsten Morgen blühte – wie durch „Zauberhand“ – im ganzen Garten und auf den Feldern hinter dem Garten, dort wo sonst die Schafweiden gewesen waren- unzählige Blumen mit blauen Blütenkelchen alle zur Sonne gestreckt. Staunend standen der Schäfer und seine Frau und seine Kinder vor diesem Wunder. Da erschien plötzlich vor ihnen die Feenkönigin, die Krone aus Tautropfen im Haar. “Diese Blumen sind nicht nur schön, diese Blumen sind auch sehr nützlich. Pflegt ihr sie gut, so werden sie euch und alle anderen armen Leute reichlich kleiden.“ Bevor sie noch ein Wort des Dankes hervorbrachten war die Feenkönigin verschwunden, wie eine Schneeflocke die auf der Hand schmilzt. Die guten Ratschläge blieben:

Der Schäfer säte jedes Frühjahr in den Garten und auf die Felder die blaue Blumensaat und schon zum Sommeranfang blühte ein blaues Blütenmeer um sein Haus soweit das Auge reichte. Oft sah der Schäfer auch im Mondenschein der Berge die Feenkönigin seine Blumen segnen.

Seine Frau spann nach der Ernte und den Winter über feine Fäden und webte aus den Fäden Leinenstoffe „so weiß wie Schnee“. Im Dorf sprach sich das „Blumenwunder„ schnell herum. Und so kam der Flachs und somit blieb der Flachs, so heißt sie heute noch, für immer bei den Menschen.

Textnachweis: Märchen aus Rumänien

Wie kannst auch Du die blaue Blume Deines Lebens finden?

Wenn Du Dich danach sehnst, wirklich zu machen, was in Deinem Leben zählt, verwirkliche Deinen Traum und tiefen Wunsch! Gerne begleite ich Dich auf Deinem einzigartigen Weg zu Dir selbst und Deinen schlummernden Fähigkeiten!

Terminreservierung für das erlebnisreiche Beratungsgespräch mit wohltuendem Nutzen für Deinen Wunsch und Bedarf:

0511 – 853 453
12 – 13 Uhr und 18 – 19 Uhr

Übrigens:

Ich habe vor vielen Jahren mit Hilfe der 7 Urbilder des Märchens mein ganzes Leben umgekrempelt und in Ordnung gebracht! Seitdem lebe ich jeden Tag meinen Traum und meine Berufung!

Von Herzen wünsche ich Dir, dass auch Du das Wunder Deines Lebenstraumes erblühen läßt!

Viel Glück wünscht Dir dafür
Friederike Schiebenhöfer

Folge Deinem Traum.

Er kennt Deinen Weg.

Die blaue Blume

 

Hier findest Du Hörbücher und CD’s von Glück, Liebe, Humor und vielen märchenhaften Wesen. Für weitere Infos und zum Bestellen klicke einfach auf das Bild:

die blaue Blume

Sternenlied im Advent schenkt Glück, Freude und Liebe

Sternenlied im Advent stärkt Ihr Glücklich-Sein und schenkt Ihnen Freude.

Über Sterne, über Sonnen

Über Sterne, über Sonnen,
leise geht Mariens Schritt.
Lauter Gold und lichte Wonnen,
nimmt sie für ihr Kindlein mit.

Wenn Maria heilig schreitet,
von der Sterne Chor geschaut,
wird von ihrer Hand bereitet,
was zur Weihnacht` niedertaut.

Ruft die Sonne auf zu weben
für des Kindes lichtes Kleid,
bittet dann den Mond zu geben,
ihrem Kindlein Glück und Freud`.

Alle Sternlein spannt sie singend
an den bunten Wagen an,
ziehet durch den Himmel klingend,
kommt dann auf der Erde an.

Dieses Sternenlied von Schubert gehört mit zu meinen Lieblingsliedern. Es macht mein Herz weit für die Geheimnisse um das Weihnachtsgeschehen. Es ehrt die Himmelskönigin, die Göttliche Mutter. Unvorstellbar ist die Freude, dass sie mit Hilfe der Sonne, des Mondes und der Sterne das Lichtkleid für ihr Kind webt.

Dieses Geschehen trägt ein jeder von uns tief in seiner Seele. Es ist die Geburt des Lichtes in uns.

Haben wir Zugang zu diesem Geschehen, können wir daraus den Ursprung, Weg und das Ziel unseres Lebens schöpfen. Auf diese Weise wirkt auch die sanfte, versöhnende und zukunftsweisende Märchentherapie.

Sehnsucht nach Harmonie, Innerer Ordung und Innerer Ruhe

Stärkend, harmonisierend und heilend wirkt dabei die Anwendung des Inneren Lichtes. Kommen Sie zur Inneren Ruhe, fühlen Sie in sich die Harmonie. Diese Gefühle tun dem Gemüt und der Seele wohl. Die Innere Lichttätigkeit stärkt auf diese Weise Ihre Zufriedenheit und Innere Ausgeglichenheit. Sie finden Orientierung und bringen die Selbstheilungskräfte ins Fließen. Der ruhige Fluß des Atems schekt Leichtigkeit. Durch das Visualiseren des violetten, goldenen und weißen Lichtes unterstützen Sie aktiv die Selbstfindung und die Selbstverwirklichung. Langfristiger als eine Tageslichtlampe entschleunigen Sie sich. Ihre Gesundheit in Körper und Seele findet Stärkung. Die depressiven Stimmungen werden lichtvoller.

Wie können Sie gleich aktiv werden?

  1. Lebe die Vollkommenheit Deines Lebens: Die 12 Weihnachts-Tage
    http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=69+ref=5
  2. Betätige das Licht Hör-CD
    Entspanne Dich, stärke und harmonisiere Dich mit Meditationen und Bilder-Reisen.
    http://www.maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=20&ref=5
  3. Der Lichterlebnistag: läßt Dich zur Ruhe kommen, Frieden und das erfülltende Ziel Deines Lebens finden
    http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/lichterlebnistag/

Nun wünsche ich Ihnen glückliche Momente mit dem Sternenlied im Advent. Mögen Sie in in Ihnen selbst auch das erfüllendes Ziel Ihres Lebens finden!

Lichtvolle und märchenhafte Grüße schickt Ihnen
Friederike Schiebenhöfer
Autoriesierte Märchentherapeutin

„Aus dem Lichte Sternelied
stammt Dein Geist,
Deine Seele
und Dein Leib.“

Zitat aus dem Lichterlebnistag

 

 

Spielen schenkt Lebensfreude und Entspannung!

Spielen schenkt Lebensfreude und Entspannung!

Spielen schenkt Lebensfreude und Entspannung!

Spielen in Lebensfreude und Ruhe, Entspannung und Konzentration für unsere Projekte im Herbst! Danach sehnten sich die TeilnehmerInnen und wir während der festlichen Märchen- und Lichttage 2017 in Hannover.

Außerdem wünschten sich die Gäste: Mal was ganz anderes als im Alltag zu machen. Sie wollten Lebensfreude sammeln, singen, spielen und die Natur erleben.

Diese Wünsche wurden erfüllt!

Dabei erkundeten wir gemeinsam an diesem Wochenende fröhlich, besinnlich und entspannend das licht- und liebevolle Wahre Wesen in uns selbst.

Das Märchen von dem Wunderstein begleitete uns. In einer gemeinsamen intuitiven Denktwerkstatt hatte ich es mit meinen KollegInnen im Berufstreffen letzten Herbst geschöpft. Die lebendige Märchen-Betrachtung mit Karlheinz Schudt brachte uns immer wieder zum Lachen! So lockerten wir das Zwerchfell und genossen unsere Lebensfreude!

Spielen schenkt Lebensfreude und Entspannung!

Mit  Christine Winkel  gestalteten wir künstlerisch und kreativ. Sie gab uns viele praktische Tipps für Zuhause mit auf den Weg.

Zutiefst erfüllte uns die Betrachtung des Wahren Wesen mit Jean Ringenwald.
Dabei erkundete jeder die einmalige Kraft und die individuelle „Arbeit“ der Ur-Kraft für den eigenen Lebensweg, die Selbstfindung und Selbstverwirklichung.

Dann kam das Beste und wir stärkten unsere Lebensfreude in der Pause mit Kaffee und Tee!!!!

In dem anschließenden seelisch-geistigen Training mit Monika Zehentmeier
wurde vertieft und verinnerlicht, was jeder errungen hatte.

Uns begleitete an den festlichen Tagen immer wieder der schriftliche Kurs ERFÜLLTES LEBEN . Nach Bedarf und Herzens-Wunsch kann damit anschließend jeder zu Hause vorgehen. Die Geschichten aus dem Kurs, die Texte und Betrachtungen sprechen alle Ebenen an: das Herz, die Intuition, die Inspiration und den Alltag.

In der Natur erkundeten wir den Humus der Erde mit Andrea Seer. In uns selber ist der Geist, den wir auf dem tiefen Grund der Seele finden, der Humus unseres Lebens.

Durch das Tönen, Tanzen, Spielen und dem selbstgestalteten Glücks-Büchlein im Wohlfühlparcours mit Friederike Schiebenhöfer schwangen alle Glieder in Glück und Lebensfreude!

* * * * * * *

Der großartige, innere Impuls „Märchenhaft leben“ hilft uns Menschen, wie jeder nach seiner Art märchenhaft leben kann, was dran ist zu vertiefen, auszuarbeiten und zu realisieren in seinem Leben.

Im Team an den festlichen Märchen- und Lichttagen machen wir es besonders gern! Als Märchentherapeutin stärke ich den Einzelnen, sich das rauszunehmen für den eigenen Weg, was ihn zu sich selbst und zu dem Wahren Wesen führt!

Spielen schenkt Lebensfreude und Entspannung!

Übrigens: 2018 finden die festlichen Märchen- und Lichttage vom 7. bis 9. September in Hannover statt. Am Besten reservieren Sie sich schon jetzt dieses Wochenende!

Tschüß und viel Freude beim Spielen und der Selbstverwirklichung Ihres Wahren Selbstes wünscht Ihnen

Friederike Schiebenhöfer

In diesem Erlebnisbuch finden Sie tägliche Anregungungen, Ihr Leben glücklicher, liebevoller, erfolgreicher und gesünder zu gestalten.

Für weitere Infos und zum Bestellen klicken Sie einfach auf das Foto:

Spielen im Leben schenkt ein erfülltes Leben!

Krankheit als Weg zur Gesundung

Krankheit als Weg zur Gesundung

Krankheit als Weg zur Gesundung

Heute morgen las ich in einem Märchen von einer wunderschönen Prinzessin, die erkrankt. Nichts kann ihr helfen. Schließlich kommt ein alter weiser Mann und erzählt von den drei goldenen Äpfeln. Die wachsen an dem Apfelbaum, der immer blüht. Er wächst in dem Garten, wo die wilden Nachtigallen singen. Wenn die Prinzessin die ißt, wird sie sofort wieder gesund.

Zufällig wohnt dort ganz in der Nähe ein Bauer mit seinen drei Söhnen. Er lebt mit seiner Familie ein einfaches Leben. Als nun die drei Söhne hören, dass die drei goldene Äpfel das Einzige sind, was die Prinzessin wieder heilen kann, machen sich die zwei älteren Brüder nacheinander auf den Weg, ihr Glück zu versuchen.

Unterwegs fragt sie eine alte Frau, was sie denn in ihrem Korb haben. Dort, unter einem weißen Tuch haben sie die drei goldenen Äpfel versteckt. Doch sie lügen die alte Frau an. Der Älteste spricht von 3 Fröschen, der Zweitälteste von drei Schlangen. Nur der Jüngste antwortet ehrlich. So wird ihm geholfen und er kann der Prinzessin zu ihrer Gesundheit verhelfen.

* * *

Wie gehen wir mit uns selber um?
Hören wir die Stimme unseres Herzens und wenn wir sie hören,
folgen wir ihr dann?
Höchstwahrscheinlich verhalten wir uns wie die beiden älteren Brüder, die der Inneren Wahrheit nicht treu bleiben.

Krankheit als Weg zur Gesundung

Erst dann, wenn wir Mangel leiden, Probleme haben und merken, dass wir unglücklich oder erkrankt sind, fragen wir uns:

Was ist eigentlich der Grund für mein Unglücklich-Sein, burnout, Krankheit, oder, oder…..

Das Märchen fragt nicht danach. Dort geht es immer weiter, bis es zu einem guten Ende kommt. So ist es auch mit der Inneren Gegenwart, der tiefen Wahrheit unseres Herzens. Die fragt auch nicht danach, ob wir unserem Ziel treu bleiben. Sie tut alles erdenklich mögliche, uns auf den Weg zu bringen, der uns zum Glück, zur Liebe, dem Erfolg und der Gesundheit führt.

Genauso ist es auch in der Märchentherapie.
Diese ganzheitliche, sanfte und zukunftsweisende Therapie hat nur eines im Sinn:

Das Sie das Fundament Ihres erfüllten Lebens, Ihren königlichen Ursprung, das hohe Ziel Ihres Lebens und Ihren eigenen besten Werdegang entdecken, vertiefen und verwirklichen. Entdecken Sie, wie Sie Ihre Krankheit als Weg zur Gesundung nutzen können!

In den märchentherapeutischen Einzelsitzungen vertiefen Sie den Kontakt zu Ihnen Selbst und mit dem höheren Bewußtsein, der Inneren Gegenwart

– gehen Sie Ihre seelisch-geistige Entwicklung an, befreien sich von Altem.

– erleben sich als ein liebenswertes und lichtvolles Wesen.

– erkunden Ihren Berufs-Erfolg, Ihre großen Begabungen und Talente.

– entdecken die körperliche und seelische Gesundheit,
denn dazu sind Ihr Leib und Ihre Seele veranlagt.

Für das Fundament Ihres Lebens
schenke ich Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch von 30
Minuten. In dieser Zeit profitieren Sie von meiner 20- jährigen
märchentherapeutischen Erfahrung.

In dem Beratungsgespräch erkunden Sie
in sich selbst mit meiner Begleitung, was Ihr wirklicher momentaner
Bedarf und Ihre tiefsten Wünsche sind.

Gemeinsam legen wir dann eine Vorgehensweise fest, wie Sie wieder
zu Ihrem ureigenen Lebensweg zurückfinden.

Sie werden der besten
Hilfen gewahr und Sie erkunden, was zur Zeit auf sanfte und
natürliche Weise in Ihrem Leben zu verändern ist.

Nehmen Sie doch gleich mein wertvolles Geschenk in Anspruch!

Gerne stehe ich Ihnen in diesem Gespräch beratend zur Seite.

Rufen Sie mich gleich an und
vereinbaren Sie einen Termin mit mir.

Telefon: 0511 – 853 453
Mobil: 0173 – 300 62 66
E-Mail: lebensglueck@web.de

Mit meinen besten Grüßen und Wünschen
Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin

Mit der Entdeckung der 7 Ur-Bilder des Lebens,
die in den Märchen so einen bildhaften und sinnvollen Ausdruck bekommen haben, ist es viel leichter möglich geworden,
die Märchen bzw. die 7 Ur-Bilder zu Therapie- und Selbst-Heilungs-,
zu Selbsterkenntnis-, zu Selbstfindungs- und zu Selbstverwirklichungs-Zwecken
anzuwenden. Zum Bestellen des Erlebnis-Ordners einfach auf das Bild klicken!