Lebe gluecklich! Lebe froh! Wie? Einfach so!

Lebe gluecklich! Wie heißt es so schön in dem Lied?

„Froh zu sein, bedarf es wenig. Und wer froh ist, ist ein König!“

Lebe gluecklich! Lebe froh! Wie? Einfach so!

 

Lebe gluecklich! Lebe froh! Wie? Einfach so!

Glücklich, mit Freude und Selbstvertrauen zu leben, ist sicherlich der Wunsch von den meisten Menschen.

Doch durch den Stress des Alltags, die Sorgen und Nöte verschütten wir diese hohen Lebensqualitäten mit unseren Gedanken, Gefühlen und Emotionen.

Was kann nun helfen, trotzdem:

Lebe gluecklich! Lebe froh! Wie? Einfach so!

in den Mittelpunkt zu stellen?

Wir brauchen uns nur an unsere Kindheit erinnern. Also an das Innere Kind und die Zeit, wo wir es einfach und natürlich gelebt haben. Trotz Traurigkeit, Schmerzen und Verlustängsten.

Was nun kann Dir helfen, bei:

Lebe gluecklich! Lebe froh! Wie? Einfach so!

Zum Einen: Die entspannenden und stärkenden Märchen- und Licht-Veranstaltungen:

http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/veranstaltungen/

Was bringt es den TeilnehmerInnen für ihr:

Lebe gluecklich! Lebe froh! Wie? Einfach so!

regelmäßig am Märchen- und Lichtkreis teilzunehmen, mit dem sie die Gesundheit in Leib und Seele stärken?

„Es stärkt mein Selbstvertrauen. Ich finde Festigkeit im Gemüt, fühle mich nicht mehr so hin- und her- geschaukelt.“ Gabi aus Hannover

„Ich habe Mitgefühl für mich und meine Mit-Menschen und stärke meine Lebensfreude!“ Elisabeth aus Seelze

„Statt traurig zu sein, gebe ich mich dem glücklichen Leben hin.“ Renate aus Langenhagen

„Ich finde Erfüllung in meinem Wunsch: durch das Dunkle und Schwere immer mehr das Helle, Lichtvolle in mir zu entdecken und zu leben.“ Sabine aus Hannover

Jetzt fragst Du mich: Was hat das alles mit Gesundheit zu tun?

* Die TeilnehmerInnen kommen zur Ruhe. Sie fühlen sich geborgen und geliebt.

* Statt Traurigkeit und Ernst wird Leichtigkeit, Zuversicht und Freude erlebt.

* Zentriert und dankbar finden sie Ruhe, Frieden und Selbstvertrauen. Sie stärken diese Qualitäten gleich zu Wochenbeginn für ihren Alltag.

* Ruhe, Freude und Selbstvertrauen lässt ihr Herz vor Freude hüpfen.

Möchtest Du regelmäßig Dich mit Märchen und Licht erholen und stärken?

Zur Reservierung Deiner Teilnahme rufe mich bitte an. Telefon: 0511 – 853 453

Nutze für Dein glückliches Leben auch diese wohltuenden Produkte für Herz und Seele:

„Gehe mit den 7 Urbildern des Lebens Deinen Weg zu Weisheit und Liebe“.

http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=62&ref=5

Entspannung und Ruhe schenken Dir Glück und Inneren Frieden
Konzentriere Dich DAS WESENTLICHE
http://klickjetzt.de/seelenmeditation

* * * * * * *

„Kann ich das auch, so einfach glücklich leben?“

JA!

Nutze dafür das kostenlose Erlebnis-Info-Gespräch. Du erlebst sofort die wohltuende und effektive Wirkung! Gemeinsam legen wir dann eine Vorgehensweise fest.

Rufe mich zur Terminreservierung am besten gleich an:

0511 – 853 453

11 – 13 Uhr oder 17 – 19 Uhr

lebensglueck@web.de

Gerne begleite ich Dich auf Deinem Weg zum glücklichen Leben.

Es freut sich auf Dich
Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin
 

Die blaue Blume aus dem Eisschloss

Die blaue Blume aus dem Eisschloss,
dieses Märchen erzählt von einem Schäfer, der sich eines Tages seinen Traum erfüllt!
Lasse Dich überraschen, welche Schönheit, Pracht, Geheimnisse und Wunder er dabei entdeckt. Seitdem beschenkt die blaue Blume uns Mensche bis heute!

Übrigens: Deine inneren Märchen-Bilder wirken in Geist, Körper und Seele. Wenn Du sie tief erlebst, kannst Du dadurch auf sanfte Weise Dein Leben ordnen. So fühlst Du mehr Glück, Freude und Leichtigkeit!

die blaue Blume

Das Märchen: Die blaue Blume aus dem Eisschloss

In einem fernen Land, dort wo der Nordwind herkommt, lebte einmal ein Schäfer mit seiner Frau und seinen Kindern. Jeden Tag trieb er seine kleine Herde auf die Weide und die Frau kümmerte sich um die Hütte und die Kinder. Doch obgleich beide arbeiteten so gut sie konnten, waren sie arme Leute und der Boden war karg und felsig. Und hoch oben auf den Bergen lag das ganze Jahr über Schnee, der glitzerte in der Sonne wie Edelgestein. Der Schäfer schaute manchmal so lange hinauf bis ihm die Augen weh taten. “Wie schön das aussieht!“ Wie herrlich mag es erst hinter den Schneebergen sein! Vielleicht liegt dort ein Land in dem immer Sommer ist, in dem es alle Menschen gut haben. Und der Schäfer hatte einen Traum: “Einmal werde ich bestimmt dorthin gehen und hinter die Schneeberge schauen können“. Das nahm sich der gute Schäfer so lange vor, bis er eines Tages seinen Traum wahr machte. Er überlies die Herde seinem treuen Hund und ging den Bergpfad hinauf.

Der Pfad wand sich höher und höher. Zuerst durch Wiesen, dann durch Knieholz, zuletzt über öde Steinfelder und steile Felsen. Den ganzen Tag wanderte der Schäfer bis ihm die Füße schmerzten, doch der ewige Schnee war noch immer weit entfernt. Am Abend, als der Schäfer die müden Augen hob, sah er vor sich ein großes Schloss aus Schnee und Eis. Es glitzerte in der untergehenden Sonne als wäre es aus Gold und Silber gebaut. Ein kunstvoll verziertes Tor öffnete sich, von dem ein dunkler Gang ins Innere des Schlosses führte. Der Schäfer fasste sich ein Herz und trat ein.

Der Gang führte ihn zu einem großen hell erleuchteten Saal mit Tausenden von Lichtern. Die Wände des Saales waren aus Kristall, der Fußboden war aus Silber, die Decke aus purem Gold. In dem Saal erblickte er inmitten vieler hübscher Mädchen eine wundervolle Frau in einem Gewand silberweiß und fein wie ein Hauch und mit Gold war sie umgürtelt. Das war die Feenkönigin. Sie trug eine Krone aus Tautropfen und die funkelten wie Diamanten. In der Hand hielt sie einen Strauß herrlicher himmelblauer Blumen, wie sie der Schäfer sein Lebtag noch keine gesehen hatte. Geblendet von soviel Schönheit und Pracht konnte er kein einziges Wort hervorbringen. Die Feenkönigin nickte ihm freundlich zu und sprach ihn mit herzgewinnender Stimme an: “Sei willkommen in meinem Palast guter Mann. Schon lange ist kein Mensch mehr hierher aufgestiegen. Für deinen Mut und deine Mühe sollst du darum belohnt werden. Geh´ und nimm´ dir aus meinem Schloss was dein Herz begehrt. Silber, Gold und kostbare Edelsteine soviel du tragen kannst.“

Der Schäfer schaute sich um und obwohl er geblendet war vom Glanze der kostbaren Edelsteine hefteten seine Augen an dem kleinen Blumenstrauß mit den blauen Blüten. “Hab´ Dank Königin, wenn ich etwas wählen darf, so wähle ich die blauen Blumen in eurer Hand.“

„Du hast sehr gut gewählt“ Die Feenkönigin lächelte. „Die Blumen sind das Kostbarste was ich besitze. Sie sollen dir gehören. Dir und allen Menschen seien sie ein Segen für alle Zeit“. Und zugleich nahm sie noch einen kleinen Scheffel Blumensaat und füllte für ihn Tausende Körner in einen Sack. Kaum aber hatte der Schäfer sich bedankt und seine Geschenke empfangen, wurde ihm schwarz  vor Augen und als er nach einer Weile wieder zu sich kam, war der Saal mit der schönen Feenkönigin verschwunden und er stand vor einer Wand aus ewigem Schnee. Er mochte noch so sehr nach dem Eingang schauen. Das Tor – das Schloss – war und blieb verschwunden!

In der Ferne sah er die Hütten seines Dorfes. Er hielt die Geschenke der Feenkönigin in seiner Hand, als er zuerst auf die Weide hinuntereilte. Doch auf der Weide war kein einziges Schaf mehr zu sehen. „Wohin mögen sie sich verlaufen haben?“ Er eilte weiter zu seiner Hütte. Seine Frau erschrak, als sie ihn sah, wie vor einem Geist: “Mann, wo warst du nur? Ein ganzes Jahr lang haben wir deinen Tod beweint!“ Da begriff der Schäfer, dass während er sich im Palast der Feen aufgehalten hatte, ein Jahr vergangen war und dass seine Schafe sich längst in alle Winde verlaufen hatten.

Er zeigte seiner Frau und seinen Kindern die Feengeschenke. „So will ich nun die Saat in den Garten säen“ – Doch mit Erstaunen bemerkte er, dass die Saat aus dem kleinen Säckchen für viele Felder reichte. Am nächsten Morgen blühte – wie durch „Zauberhand“ – im ganzen Garten und auf den Feldern hinter dem Garten, dort wo sonst die Schafweiden gewesen waren- unzählige Blumen mit blauen Blütenkelchen alle zur Sonne gestreckt. Staunend standen der Schäfer und seine Frau und seine Kinder vor diesem Wunder. Da erschien plötzlich vor ihnen die Feenkönigin, die Krone aus Tautropfen im Haar. “Diese Blumen sind nicht nur schön, diese Blumen sind auch sehr nützlich. Pflegt ihr sie gut, so werden sie euch und alle anderen armen Leute reichlich kleiden.“ Bevor sie noch ein Wort des Dankes hervorbrachten war die Feenkönigin verschwunden, wie eine Schneeflocke die auf der Hand schmilzt. Die guten Ratschläge blieben:

Der Schäfer säte jedes Frühjahr in den Garten und auf die Felder die blaue Blumensaat und schon zum Sommeranfang blühte ein blaues Blütenmeer um sein Haus soweit das Auge reichte. Oft sah der Schäfer auch im Mondenschein der Berge die Feenkönigin seine Blumen segnen.

Seine Frau spann nach der Ernte und den Winter über feine Fäden und webte aus den Fäden Leinenstoffe „so weiß wie Schnee“. Im Dorf sprach sich das „Blumenwunder„ schnell herum. Und so kam der Flachs und somit blieb der Flachs, so heißt sie heute noch, für immer bei den Menschen.

Textnachweis: Märchen aus Rumänien

Wie kannst auch Du die blaue Blume Deines Lebens finden?

Wenn Du Dich danach sehnst, wirklich zu machen, was in Deinem Leben zählt, verwirkliche Deinen Traum und tiefen Wunsch! Gerne begleite ich Dich auf Deinem einzigartigen Weg zu Dir selbst und Deinen schlummernden Fähigkeiten!

Terminreservierung für das erlebnisreiche Beratungsgespräch mit wohltuendem Nutzen für Deinen Wunsch und Bedarf:

0511 – 853 453
12 – 13 Uhr und 18 – 19 Uhr

Übrigens:

Ich habe vor vielen Jahren mit Hilfe der 7 Urbilder des Märchens mein ganzes Leben umgekrempelt und in Ordnung gebracht! Seitdem lebe ich jeden Tag meinen Traum und meine Berufung!

Von Herzen wünsche ich Dir, dass auch Du das Wunder Deines Lebenstraumes erblühen läßt!

Viel Glück wünscht Dir dafür
Friederike Schiebenhöfer

Folge Deinem Traum.

Er kennt Deinen Weg.

Die blaue Blume

 

Hier findest Du Hörbücher und CD’s von Glück, Liebe, Humor und vielen märchenhaften Wesen. Für weitere Infos und zum Bestellen klicke einfach auf das Bild:

die blaue Blume

Engpass lösen stärkt die Lebensfreude!

Den momentanen größten Engpass zu lösen, stärkt Dein Selbstvertrauen und Deine Lebensfreude! Es bringt sofort die 4 Bereiche des Lebens wieder in Harmonie: Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit.

Engpass lösen stärkt die Lebensfreude!

Gehe Deine eigenen Weg

Meditativer Text

Ja!

Gehe Deinen Weg!

Stelle Dich bewusst und gelassen jeder Lebens-Situation.

Finde und überwinde Deinen jetzigen größten Engpass,

denn er ist Dir ebenso Weg-Weiser.

Gehe Deinen eigenen Weg.

© Jean Ringenwald

Zitat aus DIE HEILKRAFT DER 7 URBILDER

* * * * * * *

Den größten Engpass zu lösen, stärkt das Selbstvertrauen und die Lebensfreude!

Ihren Engpass zu lösen, Selbstvertrauen stärken und Lebensfreude finden, wünschte sich Ruth K. (den Namen habe ich selbstverständlich geändert). Deswegen kam sie zu mir  ins Märchen- und Licht-Haus. Sie wirkte erschöpft, verunsichert und niedergeschlagen. Mit meiner Hilfe fand sie zur Ruhe und tiefen Entspannung. Ihr Herz öffnete sich, als ich ihr das 2. Urbild des Lebens aus dem Märchen DIE GOLDENE KUGEL erzählte. Zutiefst berührten Ruth ihre eigenen Märchenbilder zu der Märchenszene:

„So war es gar nicht verwunderlich, dass er eines Tages in einen großen, dunklen Wald geriet, und je mehr er voranging, um so mehr verirrte er sich, bis er schließlich nicht mehr ein noch aus wusste.

Und wie er nicht mehr weiter wusste, setzte er sich hin, kam aber so zur Ruhe. Und er besann sich lange, lange Zeit.

Aber auf einmal erinnerte er sich an die goldene Kugel in seinem Herzen und große Freude stieg in ihm auf, und neuer Mut, und Kraft für den Weg.“

Auszug aus dem Märchen DIE GOLDENE KUGEL.

Ruth erinnerte sich nun auch wieder an ihre eigene goldene Kugel im Herzen, fühlte ihr Selbstvertrauen gestärkt. Kraft und Mut für ihren eigenen Lebensweg waren zurückgekehrt.

Welcher momentane Engpass in der Entwicklung hinderte Ruth?

In der Märchentherapeutischen Sitzung führte ich Ruth noch mehr in die Ruhe. Sie fand tiefe Entspannung. Dadurch öffnete sie sich schließlich in großem Vertrauen für die Begegnung mit der Allerinnersten Gegenwart. Ruth nahm sie in Gestalt eines gesichtslosen, hellstrahlenden und liebevollen Engels wahr. Für sie strömte er eine unglaubliche Kraft aus.

Dann erlebte Ruth ihren derzeitigen größten Engpass in ihrer Entwicklung und erzählte: „Ich versuche es allen recht zu machen. Ich bin voller Angst und traue mir nichts zu. Ich weiß auch gar nicht, wie ich es umsetzen soll! Brauche dafür immer die Zustimmung der Anderen.“

Wie konnte und sollte Ruth diesen Engpass bewältigen?

Sofort antwortete sie: “Er erscheint mir wie eine unüberwindbare Mauer!“

Als ich Ruth an die Innere Gegenwart erinnerte und ES um Hilfe zu bitten, da war mit einem Male ihr Selbstvertrauen wieder da und sie hatte – ohne zu zögern – den Mut, über die Mauer zu klettern.

Und hier, in der Landschaft hinter dem Engpass, hinter der Mauer, da erlebte Ruth sich voller Freude: „Jetzt fühle ich mich wieder frei. Hier erlebe ich mich vollkommen losgelöst.“

Als Ruth weiter nach vorne schaute, da entdeckte sie mit Hilfe ihres Engels, auch das erfüllende Ziel für ihr Leben: „Ganz viel Glück!!!! Ich fühle ganz viel Glück in mir! Es ist einfach da, ohne dass ich es erreichen muß. Das ist  eine unglaubliche Erleichterung für mich.“

Hinterher, nach dem sie mit meiner Hilfe dieses Erlebnis in sich vertieft und gestärkt hatte, stieg in ihr die Erkenntnis auf:

„Diese unglaubliche Kraft des Engels ist mein großartiges Potential. Sie ist immer da! Ich brauche mich IHRER nur erinnern und zu zuwenden. Schon ist sie da! Das stärkt auch wieder mein Selbstvertrauen. Mit der Hilfe des Engels kann ich lernen, diese Kraft zu lenken, zu leben und für meinen Alltag zu nutzen.“

Ruth war davon so erfüllt und unglaublich erleichtert, dass sie vollkommen gelöst, fröhlich und aus vollem Herzen lachte!

* * * * * * *

Zur Vertiefung des 2. Urbildes des Märchens und des Lebens empfahl ich Ruth K., den Ursprung und die Trennung im Märchen „DIE GOLEDENE KUGEL“ zu lesen.

Was Ruth K. wirklich hilft, ihr Selbstvertrauen und ihre Lebensfreude zu stärken, erfährst Du in meiner Geschichte über die 3. Märchentherapeutische Sitzung zu  dem 3. Ur-Bild des Märchens und DES LEBENS.

* * * * * * *

Wollen auch Sie Ihren momentan größten Engpass lösen und bewältigen?

Hier können Sie gleich aktiv werden:

In dem 30- minütigen, unverbindlichen Beratungsgespräch lernen Sie die Methoden der sanften Märchentherapie kennen. Sie erkunden Ihren Bedarf und finden Lösungen für Ihre Probleme.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin
in der Zeit von 11 – 13 Uhr oder 17 – 18 Uhr
für das inhaltsvolle Beratungsgespräch mit wohltuendem Nutzen!

Telefon: 0511 – 853 453
Skype: lebensglueck

Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin

* * * * * * *

Zur Stärkung Ihres Ur-Vertauen, der Lebensfreude und Verwirklichung Ihrer Wünsche, empfehle ich Ihnen:

1. Das Märchen DIE GOLDENE KUGEL  

2. Das kostenlose Ebook: Stärke Dein Urvertrauen, löse Deinen Engpaß, finde die besten Hilfen in Dir selbst und verwirkliche Dein Leben, so wie Du es Dir schon lange wünscht!es ersetzt keine Märchentherapie-Sitzung

Fordern Sie es hier gleich an: glueckimerfolg@gmx.de.

Die Heilkraft der 7 Ur-Bilder des Lebens und ihre Anwendung für ein Leben voller Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit. Für weitere Infos und zur Bestellung klicken Sie einfach auf das Bild:

 

* * * * * * *

Worauf warten Sie noch, Ihren Engpass zu lösen?
Mit Hilfe der sanften und versöhnlichen Märchentherapie erkunden Sie Ihren Weg:
* das Leben einfacher zu meistern!
* Ihre Probleme zu lösen!
* Ihr Selbstvertrauen und Ihre Lebensfreude zu stärken!

Lebensfreude wiederfinden!

Lebensfreude wiederfinden!

Lebensfreude wiederfinden

Im Folgenden erzähle ich Ihnen von einer Frau, die wegen Zukunftsängsten zu mir kam. Sie wirkte traurig. Sie hatte Ihre Lebensfreude und den Kontakt zum Inneren Kind verloren. Stattdessen plagten sie Ängste, Sorgen und Wut. Als ich sie fragte, weswegen sie zu mir gekommen sei, antwortete sie:

„Ich schaffe es einfach nicht, liebevoller mit mir selbst und meinem Inneren Kind umzugehen. Mich ärgert auch, dass ich mein reiches Innenleben im Alltag nicht verwirklichen kann! Das wünsche ich mir schon lange. Außerdem liegt es mir sehr am Herzen, mich endlich besser zu organisieren! Ich möchte auch endlich meine Lebensfreude wiederfinden.“

Weiter erzählte sie, dass ihre ArbeitskolleGinnen sie als dominant empfanden. Auch fühlte sie sich dem stressigen Berufsleben nicht mehr gewachsen. Sie sehnte sich danach, ihre musischen Begabungen zu verwirklichen!

In ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit gelang es ihr. Doch sobald ein: „Ich muß“ auftauchte, kam sofort Stress, Druck und Angst auf.

Lebensfreude wiederfinden

Als diese Frau so ganz ohne Lebensfreude von ihrem Leben erzählte, erinnerte ich mich an ein bekannte Märchen. Dort wird erzählt, dass die Königstochter ihr Lieblingsspielzeug verliert. Es die die goldene Kugel, die in den tiefen Brunnen rollt.

Nach der Bedarfsklärung erzähle ich dieser Frau meditativ das Märchen DIE GOLDENE KUGEL. Dadurch konnte mein Gast seine Inneren Bilder zu dem königlichen Ursprung im Märchen und im Leben wahrnehmen.

Im anschließenden Austausch erzählte sie freudestrahlend: „Alles ist gut in mir! Auch in meiner Seele wohnen ein weiser König und liebevolle Königin. Daher bin ichauch  ihr geliebtes Kind. Endlich habe ich den Kontakt zu meinem Inneren Kind wiedergefunden. Aus diesem Grund fühle ich mich jetzt wirklich königlich und voller Urvertrauen! Meine Sorgen, Ängste und Wut sind verflogen. Stattdessen  leuchten und strahlen in mir Geborgenheit und Liebe. Die Lebensfreude ist auch wieder da. Herrlich!“

Wie können Sie gleich aktiv werden und Ihre Lebensfreude wiederfinden?

Wodurch finden Sie das Urvertrauen und den Kontakt zum Inneren Kind wieder?

Zum Kennenlernen und Erkunden für Ihren Bedarf schenke
ich Ihnen 30 Minuten Zeit von meiner langjährigen Berufserfahrung als Märchentherapeutin.

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin
in der Zeit von 11 – 13 Uhr oder 17 – 18 Uhr
für das inhaltsvolle Beratungsgespräch mit sofortigem, wohltuendem Nutzen!
Telefon: 0511 – 853 453
Skype: lebensglueck

lebensglueck@web.de

Vielen Dank für Ihr Interesse und ganz viel Glück beim Wiederfinden Ihrer Lebensfreude wünscht Ihnen

Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin

Telefon: 0511 – 853 453
in der Zeit von 11 – 13 Uhr oder 17 – 19 Uhr

MärchenundLichtHaus
Haarstr. 16 – 30169 Hannover

Lebensfreude wiederfinden 

Entspannung – Ruhe – inneren Frieden,

Konzentration auf das Wichtigste,
auf DAS WESENTLICHE

LBEENSFREUDE, Ur-Vertrauen, die Begegnuneg mit dem Inneren Kind
UND NOCH VIELES MEHR schenken Ihnen diese 80- Seitige Broschüre und 2 CDs!

Mit dieser tief entspannenden Bilderreise
erleben Sie den Weg durch traumhaft schöne
Naturlandschaft zu einem einzigartigen Berg Ihrer Seele.

Die Berg-Meditation ist wesentlich mehr als eine Meditation. Sie ist Einkehr, Bilder-Reise, Erhöhung, Hilfe, Verwandlung, Verwirklichung.
Sie ist eine tiefe und innigliche Begegnung mit dem Inneren, königlichen Kind.

Zum Bestellen und für weitere Infos klicken Sie einfach auf das Bild:Finde Deine Lebensfreude wieder

 

 

 

Finde Deine Lebensfreude wieder.

Stärke den Kontakt zu Deinem Inneren, königlichen Kind.

Es schenkt Dir fortwährend Urvertrauen, Geborgenheit und Liebe.

Sternenlied im Advent schenkt Glück, Freude und Liebe

Sternenlied im Advent stärkt Ihr Glücklich-Sein und schenkt Ihnen Freude.

Über Sterne, über Sonnen

Über Sterne, über Sonnen,
leise geht Mariens Schritt.
Lauter Gold und lichte Wonnen,
nimmt sie für ihr Kindlein mit.

Wenn Maria heilig schreitet,
von der Sterne Chor geschaut,
wird von ihrer Hand bereitet,
was zur Weihnacht` niedertaut.

Ruft die Sonne auf zu weben
für des Kindes lichtes Kleid,
bittet dann den Mond zu geben,
ihrem Kindlein Glück und Freud`.

Alle Sternlein spannt sie singend
an den bunten Wagen an,
ziehet durch den Himmel klingend,
kommt dann auf der Erde an.

Dieses Sternenlied von Schubert gehört mit zu meinen Lieblingsliedern. Es macht mein Herz weit für die Geheimnisse um das Weihnachtsgeschehen. Es ehrt die Himmelskönigin, die Göttliche Mutter. Unvorstellbar ist die Freude, dass sie mit Hilfe der Sonne, des Mondes und der Sterne das Lichtkleid für ihr Kind webt.

Dieses Geschehen trägt ein jeder von uns tief in seiner Seele. Es ist die Geburt des Lichtes in uns.

Haben wir Zugang zu diesem Geschehen, können wir daraus den Ursprung, Weg und das Ziel unseres Lebens schöpfen. Auf diese Weise wirkt auch die sanfte, versöhnende und zukunftsweisende Märchentherapie.

Sehnsucht nach Harmonie, Innerer Ordung und Innerer Ruhe

Stärkend, harmonisierend und heilend wirkt dabei die Anwendung des Inneren Lichtes. Kommen Sie zur Inneren Ruhe, fühlen Sie in sich die Harmonie. Diese Gefühle tun dem Gemüt und der Seele wohl. Die Innere Lichttätigkeit stärkt auf diese Weise Ihre Zufriedenheit und Innere Ausgeglichenheit. Sie finden Orientierung und bringen die Selbstheilungskräfte ins Fließen. Der ruhige Fluß des Atems schekt Leichtigkeit. Durch das Visualiseren des violetten, goldenen und weißen Lichtes unterstützen Sie aktiv die Selbstfindung und die Selbstverwirklichung. Langfristiger als eine Tageslichtlampe entschleunigen Sie sich. Ihre Gesundheit in Körper und Seele findet Stärkung. Die depressiven Stimmungen werden lichtvoller.

Wie können Sie gleich aktiv werden?

  1. Lebe die Vollkommenheit Deines Lebens: Die 12 Weihnachts-Tage
    http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=69+ref=5
  2. Betätige das Licht Hör-CD
    Entspanne Dich, stärke und harmonisiere Dich mit Meditationen und Bilder-Reisen.
    http://www.maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=20&ref=5
  3. Der Lichterlebnistag: läßt Dich zur Ruhe kommen, Frieden und das erfülltende Ziel Deines Lebens finden
    http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/lichterlebnistag/

Nun wünsche ich Ihnen glückliche Momente mit dem Sternenlied im Advent. Mögen Sie in in Ihnen selbst auch das erfüllendes Ziel Ihres Lebens finden!

Lichtvolle und märchenhafte Grüße schickt Ihnen
Friederike Schiebenhöfer
Autoriesierte Märchentherapeutin

„Aus dem Lichte Sternelied
stammt Dein Geist,
Deine Seele
und Dein Leib.“

Zitat aus dem Lichterlebnistag

 

 

Maerchentherapie-gibt-Orientierung im Alltag!

Maerchentherapie-gibt-Orientierung im Alltag für Ihren erfüllten Lebensweg!

Märchentherapie-gibt-Orientierung

Maerchentherapie-gibt-Orientierung im Alltag
und ordnet Ihr Leben neu!

„Du hast dein Leben doch selbst in der Hand!“ – Wirklich? Haben wir unser Leben wirklich in der Hand? Oder richten wir uns nach den inneren und äußeren Anforderungen? Wie oft fragen wir uns am Tage: „Und jetzt? Was ist jetzt dran?“ Schon weißt uns der Verstand mit seinen schnellen und voreiligen Worten den Weg. Folgen wir ihm, sind wir dem Strudel und der Hektik des Alltags hoffnungslos ausgeliefert. Doch irgendwann fühlen wir:

„den Kopf übervoll mit beruflichen und privaten Dingen. Das ist ein wahres Wirrwarr! Wie kann ich diesen Knoten wieder lösen?“

Wie die Märchentherapie Orientierung im Alltag gibt und Probleme löst mit Hilfe der 7 Urbilder des Lebens, davon erzähle ich Ihnen jetzt.

* * * * * * *

Maerchentherapie-gibt-Orientierung im Alltag!

Vor einiger Zeit kam eine erschöpfte Frau zu mir ins Märchen- und Licht-Haus. Als sie sich entspannte, beschrieb sie ihre momentane Lebens-Situation: „Ich fühle mich unglaublich gehetzt. Mein Kopf ist immer voller Gedanken: Das muss ich noch machen. Darum muss ich mich kümmern. Noch dazu habe ich Ärger in meiner Familie. Mein Beruf, ich bin Erzieherin, fordert mich total! Ich habe das Gefühl, ich trage die Last der ganzen Welt auf meinen Schultern. Ein Ende ist nicht in Sicht! Ich weiß einfach nicht, wie ich da wieder rauskomme.“

Als ich sie frage, wonach sie sich zurzeit am Allermeisten sehne, lautet ihre Antwort: „Ich wünsche mir:

  • den Knoten in meinem Kopf zu lösen und endlich wieder zur Ruhe komme!
  • das ich die Hürden meines Lebens ohne Schaden überwinde!
  • alles bei guter Gesundheit überstehe und jede Menge heitere Gelassenheit!!!“

Maerchentherapie-gibt-Orientierung In der anschließenden Märchen-Therapeutischen Sitzung führe ich sie mit einer entspannenden Körperreise in die Ruhe. Dabei entdeckt diese Frau in sich selber, in ihrem Herzen eine wohltuende Gegenwart. Sie ist davon zutiefst berührt. Die Innere Gegenwart strahlt für sie in diesem Augenblick Freude und Kraft aus!

„Ich habe so große Sehnsucht nach dem Licht!“

Im anschließenden Training führe ich die Frau mehrmals zu diesem inniglichen Erlebnis. Nach dem sie ihre Inneren Bilder, Geühle und Wahrnehmungen einige Male gestärkt hat, erzählt sie:

„jetzt fühle ich mich so zufrieden und sehr erleichtert. Meine Gedanken sind zur Ruhe gekommen! Statt dass sie MIT MACHEN MÜßEN und NOCH SCHNELL ERLEDIGEN WOLLEN einen Knoten in meinem Kopf machen, fühle ich die Sonne. Ich bin ganz erfüllt von diesem Sonnenlicht. Es wärmt mich wunderbar! Ich fühle wieder Kraft und Orientierung! Dieses Sonnen-Erlebnis würde ich am Liebsten sofort malen.“

Mit einem Male erinnerte sie sich wieder, wie gut ihr das Malen gut!

Maerchentherapie-gibt-Orientierung im Alltag!

Nun lachte sie mich glücklich an. Sie war sehr dankbar über die gezielte und wohltuende Wirkung der Märchentherapie! Zum Abschluß erzählte ich ihr noch in einer meditativen Stimmung den königlichen Ursprung aus dem Märchen DIE GOLDENE KUGEL.

„Da schenkten eines Tages der König und die Königin ihrem Kinde eine Goldene Kugel. Und das Kind freute sich so sehr über seine Goldene Kugel, so dass es ständig damit spielte; es wurde sein allerliebstes Spiel. Es wollte sie nie ablegen, bei Tag nicht und bei Nacht nicht. Es trug sie immer bei sich.“

Zitat aus dem 1. Urbild des Heil-Märchens DIE GOLDENE KUGEL

Nun war sie total glücklich! Ja, sie vertraute auf die Selbstfindung und Selbstverwirklichung in ihrem Leben. Dabei geben ihr die Märchentherapie, die Innere Gegenwart und die goldene Kugel

Maerchentherapie-gibt-Orientierung im Alltag für Ihr erfülltes Leben!

  • Nehmen auch Sie Ihr Leben wieder selbst in die Hand!
  • Finden Sie wieder Zugang zu sich selbst!
  • Verwirklichen Sie den Menschen, der Sie verwirklich sind!

Haben Sie genug von Ihrem Leid?
Wollen Sie Ihrem Leben gezielt Orientierung?

Dann rufen Sie mich für das kostenlose Infogespräch an.

Sie erleben sofort die gezielte Wirkung der Märchentherapie
für Ihren Bedarf!

0511 – 853 453
11 – 13 Uhr 17 – 19 Uhr

glueckimerfolg@gmx.de

*******

Das Märchen DIE GOLDENE KUGEL Maerchentherapie-gibt-Orientierung
Dieses Märchen zeigt den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen wie sogar das Negative genutzt werden kann, das ersehnte Ziel zu erreichen und erfüllt und glücklich zu leben.

Neuen Schwung bekommen Sie und neue Orientierung im Leben mit diesem erfüllenden Reisebegleiter zu Ihnen selbst: http://maerchenhaft-leben.de/index.php?page=product&info=17&ref=5

Mein Geschenk für Sie: In dem 30- minütigen Gespräch erleben Sie sofort die wohltuende, zielorientierte und zukunftsweisende Wirkung der Märchentherapie. Gemeinsam sprechen wir die Vorgehensweise ab für Ihre
Orientierung in Ihrem erfüllten Leben!

 

0511 – 853 453
11 – 13 Uhr 17 – 19 Uhr

glueckimerfolg@gmx.de

Freude, Kraft und Mut
für Ihre Orientierung und Ihr erfülltes Leben
wünscht Ihnen von ganzem Herzen

Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeuitin

* * * * * * *
Beginnen Sie gleich Ihr NEUES LEBEN mit diesem Erlebnisordner !

Für weitere Infos und zum Bestellen klicken Sie einfach auf das Bild:

Maerchentherapie-gibt-Orientierung

„Konzentriere Dich auf das Ziel Deines Lebens.
So findest Du wieder Orientierung und Ur-Vertauen in Dir selbst!“

© Friederike Schiebenhöfer

Licht und Schatten, das Märchen von den 2 Wölfen

Licht und Schatten

Licht und Schatten, das Märchen von den 2 Wölfen

In jedem von uns lebt ein ewiges hin und her der Gedanken, Gefühle und Taten. Licht und Schatten, Freude und Leid, Höhen und Tiefen gehören zu uns Menschen dazu wie die Sonne und der Mond. In diesem Märchen, einer alten Indianerweisheit, wird es mit einfachen Worten und Bildern sehr schön ausgedrückt. Es hilft uns, besser mit den Gegensätzen und Polaritäten unseres Lebens umzugehen. Lesen Sie selbst:

Einmal wars, da saß Schweigend der Großvater mit seinem Enkelsohn am Lagerfeuer und schaute nachdenklich in die Flammen. Die Bäume um sie herum warfen Schatten, das Feuer knackte und die Flammen loderten in den Himmel.

Nach einiger Zeit sprach der Großvater: „Flammenlicht und die Dunkelheit, sind wie zwei Wölfe, die in unseren Herzen wohnen“.

Fragend schaute ihn sein Enkelsohn an.

Daraufhin begann der Großvater seinem Enkel eine sehr alte Geschichte von einem weißen und einem schwarzen Wolf zu erzählen.

„In jedem von uns lebt ein weißer und ein schwarzer Wolf. Der weiße Wolf verkörpert alles was gut ist, der Schwarze, alles was schlecht in uns ist. Der weiße Wolf lebt von Gerechtigkeit und Frieden, der Schwarze von Wut, Angst und Hass.

Zwischen den beiden Wölfen findet ein ewiger Kampf statt, denn der schwarze Wolf ist böse. Er steht für das Negative in uns wie Zorn, Neid, Trauer, Angst, Selbstmitleid, Minderwertigkeit, falscher Stolz und vieles mehr.

Der andere, der weiße Wolf ist gut – er ist Freude, Frieden, Liebe, Hoffnung, Güte, Mitgefühl, Wahrheit und all das Lichte in uns.

Dieser Kampf zwischen den beiden findet auch in dir und in jederm anderen Menschen statt, denn wir alle haben diese beiden Wölfe in uns.“

Der Enkelsohn schwieg eine Weile. Dann fragte er seinen Großvater: „Und welcher Wolf gewinnt?“

Der Alte antwortete: „Der, den du fütterst.

Bedenke, wenn du nur den weißen Wolf fütterst, wird der Schwarze hinter jeder Ecke lauern, auf dich warten und wenn du abgelenkt oder schwach bist, wird er auf dich zuspringen, um die Aufmerksamkeit zu bekommen die er braucht.

Je weniger Aufmerksamkeit er bekommt, umso stärker wird er den weißen Wolf bekämpfen.

Aber wenn du ihn beachtest, ist er glücklich. Damit ist auch der weiße Wolf glücklich und alle beide gewinnen.“

Möchten Sie ab jetzt Ihre Aufmerksamkeit mehr dem lichtvollen Wolf zuwenden und dadurch lernen, besser mit dem Schwarzen Wolf umzugehen? In der Märchentherapeutischen Einzelsitzung entdecken Sie sofort Ihre beste Art, mit den Polaritäten Ihrer Seele umzugehen und sie soagr zu nutzen für Ihre Zufriedenheit, Ausgeglichenheit und Gesundheit.

Mein Geschenk für Sie:
das kostenlose 30-minütige Beratungsgespräch.

Den Termin für das unverbindliche Kennenlern-Gespräch
der Märchentherapie zu dem besseren Umgang mit Licht und Schatten
reservieren Sie sich am besten gleich hier:

Telefon: 0511  – 853 453
mobil: 0173 300 66 62

Ich freue mich auf Sie!

Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin

Betätige das Licht CD
Entspannen Sie sich, stärken und harmonisieren Sie Licht und Schatten mit Meditationen und Bilder-Reisen.

Zum Bestellen einfach auf das Bild klicken: