Freiheit – Befreie Dich selbst

Freiheit – Befreie Dich selbst von Deinen Begrenzungen und lebe Dein Glücklich sein!

Fühlst Du Dich gerade gefangen in Dir selber, in Deiner seelisch-geistigen Entfaltung, in Deiner Liebes-Beziehung, Deinem Beruf, Arbeitslosigkeit oder Krankheit?

Dann findest Du hier eine Geschichte und Anregungen, wie Du in Freiheit in Dir selber wieder das Glück, die Liebe, den Erfolg und die Gesundheit erstrahlen lassen kannst.

Jetzt wünsche ich Dir viel Freude, schöne Gedanken und Inspirationen mit der folgenden Lehr-Geschichte. Sie erzählt Dir, wie eine liebende Frau es mit ganz einfachen Mitteln schafft, ihren geliebten Mann die Freiheit zu schenken.

Sei wachsam

Lehr-Geschichte

Ein hoher Beamter fiel bei seinem König in Ungnade. Der König ließ ihn im oberen Raum eines Turmes einsperren.

In einer mondhellen Nacht stand er Gefangene auf der Zinne des Turmes und schaute hinab. Da sah er seine Frau unten stehen. Gespannt blickte der Mann hinunter, um zu erkennen, was seine Frau tat.

Er wartet geduldig auf das, was kommen würde.

Die Frau hatte ein honigliebendes Insekt gefangen und die Fühler des Käfers mit Honig bestrichen. Dann befestigte sie das Ende eines Seidenfadens an dem Käfer und setzte ihn mit dem Kopf nach oben an die Turmmauer. Der Käfer kroch langsam dem Geruch des Honigs nach, immer nach oben, bis er schließlich dort ankam, wo der Gefangene stand. Der Mann war aufmerksam und sah das kleine Tier über die Rampe kletterrn. Er griff behutsam zu, löste den Seidenfaden und zog ihn langsam und vorsichtig zu sich empor.

Der Faden wurde immer schwerer, und als der Mann ihn ganz heraufgezogen hatte, sah er, dass ein Zwirnfaden daran geknotet war. Auch dieser Faden wurde immer schwerer. An seinem Ende war ein kräftiger Bindfaden festgemacht, an dessen Ende war eine starke Schnur befestigt und daran ein stabiles Seil.

Das Seil machte der Mann an einer Turmzinne fest, dann ließ er sich an dem Seil hinab und war frei.

Er ging mit seiner Frau schweigend in die stille Nacht hinein und verließ das Land des ungerechten Königs.

* * * * * * *

Als ich heute morgen erwachte, da fühlte ich mich wie dieser Mann. Eingesperrt in einem Gefängnis. Meine Gedanken kreisten nur um EINES: wie schlecht es mir ging, mir alles weh tat, ich keine Lust zu gar nichts hatte und nur am klagen war.

Statt eines Käfers, der einen Seidenfaden in mein Gefängnis brachte, erinnerte ich mich an eine Bilderreise aus dem Licht- und Lebenstraining, diesem äußerst wirksamen Bestandteil der Märchentherapie. Mit Hilfe der Einkehr, der Lichtmeditation und auch des Tönens bekam ich wieder Kontakt zu meinem Höheren Bewußtsein, der Inneren Gegenwart, dem licht-  und liebevollen Engel in mir. Sobald ich sein hellstrahlendes Licht und seine unendliche Liebe fühlte, konnte ich meine Fragen an IHN stellen, kam mit IHM ins Gespräch und fand mit SEINER Hilfe aus meinem Gefängnis wieder hinaus.

Danach fühlte ich mich FREI und in Freiheit! Endlich war ich wieder zur Ruhe gekommen. Glücklich und Zufrieden mit mir, hatte ich meine Souveränität und den Überblick über mein Leben zurükgewonnen!

Möchtest Du Deine Innere Freiheit wieder bekommen, Dich aus alten Mustern befreien und Klarheit haben, wo es hingeht in Deinem Leben?

Dann lade ich Dich herzlich zu dem Info-Gespräch ein.

Freiheit von alten Mustern erlebst Du im Info-Gespräch

Orientierung für Dein Lebensziel und Deinen Lebensweg schenkt Dir innere Freiheit!

Du möchtest wirklich weiterkommen in Deinem Leben, sehnst Dich nach Freiheit und Deinem erfüllenden Lebensziel?

Worauf wartest Du noch? Folge dem Seidenfaden Deiner Sehnsucht, der Dich in das Land der Freiheit, des Glücks und der Liebe führt.

Ergreife am besten gleich die Gelegenheit!

Reserviere Dir einfach und unkompliziert hier Deinen Termin:

 

Möchtest Du erfahren und entdecken, wie das Märchen heilt, was die 7 Urbilder des Märchens und des Lebens sind und wie sie im Leben eine Leiter sind, das hohe Lebens-Ziel zu verwirklichen?

Für weitere Infos und Bestell-Möglichkeit klicke auf das Foto:

Freiheit mit Hilfe der Märchentherapie

Mit diesem Ordner hast Du die Möglichkeit, mit der Märchen- und Licht-Therapie gleich zu Hause anzufangen. Es ist der 1. Schritt. Dafür wünsche ich Dir eine gute Zeit auf dem Weg zur Reise nach Innen, zu Dir selbst, zu Deiner Inneren Freiheit!

 

Märchen der süße Brei

Märchen der süße Brei

Das Märchen der süße Brei hat mich als Kind immer sehr erfreut und beglückt. Ich habe mir dann Kartoffelbrei vorgestellt, den ich so gerne mochte. Lese ich das Märchen jetzt als Erwachsene, kommt in mir die Frage auf: Wie ist das eigentlich mit unserem Seelenhunger? Was macht uns wirklich satt in der Sehnsucht nach Ur-Vertrauen für unseren Lebensweg, Geborgenheit und Glücklich sein im Leben? So eine wohltuende Seelenspeise ist für mich das Märchen. Es schenkt mir Klarheit, Zuversicht und Heilung für meinen märchenhaften Lebensweg. Auch das folgende Märchen erzählt von einem Wunder, das erst beim genaueren Hinschauen und Nachspüren seine Geheimnisse preisgibt.

Jetzt wünsche ich Dir viel Freude mit dem Märchen der Brüder Grimm:

Das Märchen der süße Brei

Es war einmal ein armes, frommes Mädchen, das lebte mit seiner Mutter allein, und sie hatten nichts mehr zu essen. Da ging das Kind hinaus in den Wald, und begegnete ihm da eine alte Frau, die wußte seinen Jammer schon und schenkte ihm ein Töpfchen, zu dem sollt es sagen: „Töpfchen, koche,“ so kochte es guten, süßen Hirsebrei, und wenn es sagte: „Töpfchen, steh,“ so hörte es wieder auf zu kochen.

Das Mädchen brachte den Topf seiner Mutter heim, und nun waren sie ihrer Armut und ihres Hungers ledig und aßen süßen Brei, sooft sie wollten.

Auf eine Zeit war das Mädchen ausgegangen, da sprach die Mutter: „Töpfchen, koche,“ da kocht es, und sie ißt sich satt; nun will sie, daß das Töpfchen wieder aufhören soll, aber sie weiß das Wort nicht. Also kocht es fort, und der Brei steigt über den Rand hinaus und kocht immerzu, die Küche und das ganze Haus voll und das zweite Haus und dann die Straße, als wollt’s die ganze Welt satt machen, und ist die größte Not, und kein Mensch weiß sich da zu helfen. Endlich, wie nur noch ein einziges Haus übrig ist, da kommt das Kind heim und spricht nur: „Töpfchen, steh,“ da steht es und hört auf zu kochen, und wer wieder in die Stadt wollte, der mußte sich durchessen.

* * *

Als Anregung für Deine beglückende, stärkende und heilende Seelenspeise könnte Dich auch interessieren:

 

Selbstwertgefühl stärken mit Märchen

Engpass lösen stärkt die Lebensfreude

zu sich selber finden

Stressabbau, Ruhe und Glück

Wie im Märchen der süße Brei erlebst Du mit meiner Begleitung auch in Dir Klarheit, Zuversicht und Heilung für Deinen glücklichen, märchenhaften und erfüllten Lebensweg!

In 4 unvergesslichen Tagen stärkst Du Dein Glücklich sein, erkundest Deinen Lebensweg und Dein erfüllendes Ziel. Du löst Deinen größten Engpass, erlebst Deinen besten, inneren Helfer und seine Hilfen. Am 4. Tag gehst Du gleich innerlich die Veränderung an, nach der Du Dich schon lange sehnst!

Zum Kennenlernen für Deinen Bedarf und Deine Wünsche lade ich Dich herzlich zu dem Info-Gespräch ein. Dabei kannst Du gleich Deine Fragen stellen und die zukunftsweisende, gezielte und versöhliche Wirkung  der Märchen- und Lichthterapie erleben.

Mit diesem Kurs kannst Du die heilende Wirkung des Märchens und der 7 Urbilder im Alltag und Beruf gleich anwenden.

Lehrgeschichte: Lade die Liebe ein

Lehrgeschichten und Märchen gehören für mich zum Glücklich sein im Leben dazu. Sie können auch ein ganz besonderes Mittel sein zur tiefen Entspannung, zur wohltuenden Unterhaltung und zur Harmonisierung von Leib und Seele.

Die folgende Lehrgeschichte spricht mein Herz ganz besonders an. Wie die Frau sich verhält und die 3 Unbekannten erst einmal beobachtet, bevor sie sie begrüßt und zu sich einlädt, finde ich gut. Ganz wundervoll finde ich auch, wie gleichberechtigt die Familie – also Vater – Mutter und Kind – sich zuhören, die jeweilige Meinung gelten lassen und sich gemeinsam für die Weisheit ihres Kindes entscheiden. Doch lese jetzt selber die schöne Lehrgeschichte. Genieße dabei Dein Glücklich sein und lasse Dich von DER LIEBE Deines Herzens durchströmen.

Lehrgeschichte Lade die Liebe ein

Lade die Liebe ein!

Eines Tages im Frühling, als die Bäume in Blüte standen und die Vögel ihre Nester bauten, schaute eine Frau aus ihrem Fenster hinaus und sah auf der Straße 3 Menschen stehen.

Diese sahen so aus, als ob sie auf großer Wanderung waren und dass sie sehr weise geworden waren.

Als die Frau die drei Unbekannten eine Weile beobachtet hatte, fühlte sie ein starkes Verlangen, sie in ihr Haus einzuladen. Sie grüßte die drei und fragte sie, ob sie in ihr Haus kommen wollen, um mit ihr zu speisen.

Da antwortete der eine: „Danke liebe Dame für Deine herzliche Einladung, aber es kann und darf nur einer von uns Dich besuchen.“ Und er zeigte noch auf den alten Weisen zu seiner Rechten und fügte hinzu: „Sein Name ist Reichtum.“ Dann wandte er sich dem Mann zu seiner Linken zu und sagte: „Und dieser ist Glück, und mein Name ist Liebe.
Jetzt wähle bitte in Deinem Herzen, wen von uns Du in Dein Haus einladest.“

Die Frau war höchst erstaunt und wandte sich ihren Lieben zu und erzählte, was sich gerade draußen zugetragen hatte.

Ihr Mann war begeistert und antwortet: „Wunderbar, lass uns doch Reichtum in unser Haus einladen!“

Seine Frau war aber damit nicht zufrieden und erwiderte: „Nein, es ist viel wichtiger glücklich zu sein. Wir sollten lieber Glück einladen.“

Aber das Kind, das dies alles mit angehört hatte, sprach: „Wäre es nicht viel schöner und besser, dass wir Liebe zu uns einladen?“

Als der Vater die Freude seines Kindes sah, sagte er: „Ja, liebe Frau, geh hinaus und lade Liebe als unseren Dauergast ein!“

Die Frau lächelte, nickte mit dem Kopf und ging hinaus zu den drei Wanderern und wandte sich zur Liebe: „Bitte, Liebe, trete in unser Haus ein und sei unser Dauergast.“

Liebe sagte sogleich zu.

Und als der Gast hereinkam, waren Mann, Frau und Kind nicht wenig erstaunt, dass ihm auch Glück und Reichtum folgten.

Die drei lächelten und sprachen wie im Chor: „Ja, liebe Gastgeber, ihr habt die allerbeste Wahl, die Herzens-Wahl, getroffen. Wenn ihr einen der beiden, Glück und Reichtum, eingeladen hättet, wären die zwei anderen draußen geblieben.

Da ihr aber Liebe zu Euch gebeten habt, gehen die anderen immer mit, denn Liebe vereint uns alle Drei.“

Neu erzählt von © Jean Ringenwald

Du magst diese Lehrgeschichte und möchtest sie für Dein glücklich sein und Dein liebevolles Leben anwenden? Dann empfehle ich Dir: lese sie Dir immer wieder laut und in Ruhe vor. Fühle dabei und auch anschließend Deine Bilder und Erkenntnisse. Nehme ganz besonders wahr, wie die Familie gemeinsam die beste Lösung findet und danach handelt.

Sehnst Dich danach und möchtest lernen, was Liebe wirklich für Dich ist? Wie Du sie am schönsten und besten leben kannst, lade ich Dich herzlich zu dem Liebes-Erlebnistag ein. Was Du an diesem wohltuenden, stärkendem und heilenden Tag erleben wirst, erfährst Du hier:LiebeserlebnistagDu möchtest mit der Liebe Deines Herzens Dein glücklich sein im Leben für Deinen märchenahften Alltag und erfüllenden Beruf neu schöpfen? Wie es in vier unvergesslichen, liebevollen und versöhnlichen Tagen möglich ist, entdeckst Du, wenn Du auf das Bild klickst:

Mit dem 21- Tage-Kurs erfülltes Leben“ entdeckst, stärkst und erlebst Du mehr Glück, Liebe, Erfolg und Gesundheit in Dir.

Lernprogramm Erfülltes LebenHier kannst Du gleich Kontakt mit mir aufnehmen und Deine Fragen und Wünsche für Dein glücklich sein im Leben stellen. Fülle dafür die Adressfelder aus und klicke auf absenden.

 

Die Lehrgeschichte Lade die Liebe ein läßt Dich augenblicklich die großartige Liebeskraft, das Glücklich sein und den Reichtum Deines Herzens erleben.

 

Heilkraft der 7 Urbilder in der Märchentherapie

Heilkraft der 7 Urbilder in der Märchentherapie

Kannst Du Dir vorstellen, wie Dein Leben sich verwandelt, wenn Du

* Deine Gedanken, Gefühle und Kräfte sammelst,

* Orientierung findest und Dein Selbstwertgefühl stärkst,

* aus der Inneren Gegenwart Deines Herzens schöpfst

* und mit IHRER Hilfe Dein glückliches, zufriedenes und erfülltes Leben verwirklichst?

Mit Hilfe der Märchentherapie stärkst Du die Heilkraft und den Kontakt zu Dir selbst, zu der erfüllenden Inneren Gegenwart in Dir.

Du spürst SIE, wenn Du zur Ruhe kommst, den tiefen Frieden Deines Herzens fühlst.

Dann erlebst Du eine wohltuende Wärme, ein beglückendes Gefühl, die unglaubliche Fülle und Kraft der Inneren Gegenwart, die wie eine goldene Sonne in Dir strahlt.

Bist Du mit IHR in Kontakt, fühlst Du Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein.

1. Du fühlst Du Dich in IHR geborgen und geliebt.

2. Du kannst mit IHRER Hilfe Deinen größten Engpass lösen, Altes loslassen und Dich mit Deinem Leben versöhnen.

3. Du erlebst Deinen liebevollen, weisen geistigen Helfer, der Dir fortwährend Hilfe gewährt und beisteht.

4. Du lernst, den Drachen des Zweifels, des Misstrauens, der Angst zu verwandeln und als Orientierung zu nutzen für Deinen Lebensweg.

5. Immer wieder kehrst Du in Dich ein. In Dir selbst bist Du wirklich zu Hause und von dort aus kannst Du Dein Leben beobachten.

6. Der Weg und das Dich erfüllende Ziel: Gehe und lebe es jetzt. Sei auch wachsam vor der falschen Braut, den alten Gewohnheiten und unbrauchbar gewordenen Mustern.

7. Wende Dich immer wieder dem Guten, dem Wahren, dem Schönen in Dir zu und meistere damit Dein glückliches, erfülltes und zufriedenes Leben.

* * * * * *

Was ist die Märchentherapie und wie wirkt ihre Heilkraft?

Nun hast Du gerade erlebt, dass die Märchentherapie keine Therapie im üblichen Sinne ist. Sie vertieft, mit Hilfe der 7 Urbilder des Märchens und ihrer Heilkraft, die lebendigen Prozesse des Lebens. Und sie stärkt die Verbindung und das Vertrauen in das Höhere Ich.

Sie stärkt Dein Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Deine Heilkraft. Sie begleitet Dich, einfache und praktizierbare Lösungen für Deine seelischen und körperlichen Blockaden in Dir selbst zu finden. Sie aktiviert Deine Selbstheilungskräfte. Du erlebst den eigentlichen Sinn des sogenannten Negativen als Wegweiser und Antriebskraft für Inneres und Äußeres Wachstum zu nutzen. Du findest Heilkraft, Hilfe zur Selbsthilfe und verwandelst gleich innerlich, was Du Dir für Dein glückliches, liebevolles, erfülltes und gesundes Leben wünschst.

Wenn auch Du mit meiner Hilfe und der Märchentherapie

* Deine Gedanken, Gefühle und Kräfte sammeln,

* Orientierung finden und Dein Selbstwertgefühl stärken,

* aus der Inneren Gegenwart Deines Herzens schöpfen

* und mit IHRER Hilfe Dein glückliches, zufriedenes und erfülltes Leben verwirklichen möchtest.

Spricht es Dich an und Du bist neugierig geworden? Dann empfehle ich Dir das Märchentherapeutische Kennenlern-Gespräch mit sofortigem Nutzen für Deinen Bedarf!

Zur Terminabsprache rufe mich am besten gleich an: Telefon: 0511-853453

Friederike Schiebenhöfer, Autorisierte Märchentherapeutin

Mit dem Lernprogramm und Selbstcoaching kannst Du gleich zuhause beginnen: Die Heilkraft der 7 Urbilder des Märchens

Kontakt

Friederike Schiebenhöfer

Telefon 0511 – 853 453

in der Zeit von 12 – 13 Uhr oder 17 – 18 Uhr.

Oder per Skype: lebensglueck

Um mich zu kontaktieren nutze doch gleich am besten das Kontaktformular:

* * * * * *

Die 7 Ur-Bilder

des Märchens

und des Lebens

sind die Ur-Prozesse

Deines Lebens,

Deines Bewusstseins

und Deines Herzens. 

© Jean Ringenwald

Sich selbst finden

sich selbst finden

Sich selbst finden, da ist der 1. Schritt zur Ruhe zu kommen. In der Ruhe und im Frieden finden wir die Quelle der Liebe. Sie stärkt das Urvertrauen, schenkt einfache Lösungen und gibt effektive Hilfen für Dein glückliches Leben.

Es stärkt das Vertrauen in Deine Fähigkeiten und es läßt Dich in Freude den  Liebesquell Deines Herzens erkunden!

* * * * * * *

Jedes Jahr bin ich wieder verzaubert von dem Liebeszauber der Natur! Da bricht aus den Samen, den Büschen und Bäumen das neue Leben in einer unglaublichen Schönheit, Vielfalt und Fülle hervor.

Das, was bis gestern noch aussah wie leblose Erde, ist heute durchwoben, ergrünt und erblüht aus den vielen Samen, die im Verborgenen ruhten.

So ist es auch mit dem Menschen.

Hat er Zugang und Vertrauen zu dem einzigartigen Samen,
zu seinen ihm innewohnenden Fähigkeiten,
läßt er aus sich heraus seinen Impuls oder Vision erblühen,
wird er auf DAS SCHÖNSTE beschenkt!

Der 1. Schritt, diesen Samen in sich zu entdecken, sich selbst finden und erkunden, ist die Sehnsucht nach:

SELBST-FINDUNG,
SELBST-BEWUSSTSEIN,
SELBST-VERWIRKLICHUNG,
SELBST-HEILUNG.

Dann, wenn der Mensch erwacht und mit Freude, Kraft und Mut sein Leben SELBST-VERANTWORTLICH in die Hand nimmt, wird ihm bewußt:

„Die Liebe Deines Herzens
liebt Dich
von Herzen
so wie Du bist.“

© Jean Ringenwald
aus: Glück und Liebe

Sich selbst finden: Sehnst Du Dich danach, das Fundament Deines erfüllten Lebens zu entdecken, zu vertiefen und zu verwirklichen?

Sich selbst finden erlebst Du
in den 4 unvergesslichen Tagen der Märchentherapie,
während der festlichen Märchen- und Lichttage,
und an dem Liebes-Erlebnistag.

Kontakt

Friederike Schiebenhöfer

Telefon 0511 – 853 453

in der Zeit von 12 – 13 Uhr oder 17 – 18 Uhr.

Oder per Skype: lebensglueck

Um mich zu kontaktieren nutzen Sie doch gleich am besten das Kontaktformular:

 

Oh Mensch,
habe den Mut
Deine Fähigkeiten
zu erkunden, zu stärken
und zu verwirklichen.

Mit der Einzigartigen Kraft,
die Dir in jedem Moment
in Fülle zur Verfügung steht:
DER LIEBE Deines Herzens.
DER LIEBE zu Dir selbst.
DER LIEBE zu Deinen Mit-Menschen.
DER LIEBE zur Natur.

© Friederike Schiebenhöfer

Von Herzen wünsche ich Ihnen
Selbstfindung und Selbstverwirklichung
Ihrer einzigartigen Fähigkeiten,
die in Ihnen schlummern!

Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte Märchentherapeutin

Sich selbst finden mit Hilfe der liebevollen MärchentherapieBestellen Sie gleich hier das Lenrprogramm zur Märchentherapie. Zum Bestellen einfach auf das Bild klicken:

Selbstliebe lernen

Selbstliebe lernen

Selbstliebe lernen heißt für mich: die tiefe Sehnsucht des Herzens nach Liebe zu erfüllen!

Doch wie kann man Selbstliebe lernen?

Was hilft, sich selbst anzunehmen, ja selbst zu sein?

Mit Selbstliebe ist keine egoistische oder narzisstische Eigenliebe gemeint. Vielmehr geht es hier um die Liebeskraft, die in jedem Wesen und in jedem Menschen unerschöpflich anwesend ist. Um mit IHR in Kontakt zu kommen, ist der 1. Schritt:

Komme zur Ruhe

Schwingst Du Dich in den Frieden und auf den tiefen Grund Deiner Seele, kannst Du die unendliche Liebeskraft Deines Herzens wahrnehmen.

Hast Du Kontakt mit dieser überaus wohltuenden Energie und fühlst Dich damit verbunden, hast Du nur noch einen Wunsch: Dich öfter mit IHR zu verbinden, Dich in IHR geborgen, geliebt und zutiefst glücklich zu fühlen. Mit dieser Liebeskraft kannst Du Verletzungen heilen und die Veränderung angehen, die ansteht für Dein glückliches, liebevolles, erfolgreiches und gesundes Leben.

Ich möchte Selbstliebe lernen.“

Mit diesem Wunsch kam eine Klientin zur Märchentherapie. Sie hatte sich gerade von ihrem Partner getrennt. Klar und deutlich sprach sie ihren Wunsch aus.

Nun ist das besondere in der Märchentherapie:

Sofort kann der Klient, die Klientin mit meiner Begleitung wahrnehmen, dass alles was sie sich für ihr märchenhaft erfülltes Leben wünschen, in ihnen selber schon anwesend ist!

So war es auch mit dieser Frau und ihrem Wunsch, Selbstliebe zu lernen.

Nachdem ich sie in die Ruhe geführt hatte, erlebte sie gleich ihr inneres, heilendes Bild und außerordentlich wohltuendes Gefühl der Selbstliebe.

„Ich sehe einen leuchtenden, hellstrahlenden Stern und habe das Gefühl, von einer helfenden Hand getragen zu sein.“ erzählte sie in dem märchentherapeutischen Gespräch. Dieses großartige Erlebnis gab ihr die größte Hoffnung und sie erkannte:

„Es hängt nicht alles von mir ab!“ denn sie fühlte sich verantwortlich für ihre Familie. In ihrem Beruf fühlte sie sich getrieben von den vielen Anforderungen und wollte es allen recht machen. Meine Klientin wünschte sich Hilfe bei Lebensentscheidungen und hatte den tiefen Wunsch, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren:

Die Liebe zu mir selber.“

In dem anschließenden Trainings- und Coaching-Zyklus vertiefte sie das Innere Bild und Gefühl der Selbstliebe. Dadurch stärkte sie das Vertrauen in den leuchtenden Stern und die helfende Hand. Auf einfache Weise löste sie sich von kräftezehrenden Mustern. Wie von Zauberhand, ohne sich großartig anstrengen zu müssen, ging sie fröhlicher zur Arbeit und es lösten sich die Probleme mit ihren KollegInnen.

Die Trennung von ihrem Partner heilte sie in einer märchentherapeutischen Einzelsitzung. Ihr Fazit nach dem Trainingszyklus wahr: „Ich weiß so viel, habe mir so viel Wissen angelesen und Seminare besucht, um Selbstliebe zu lernen. Doch jetzt und hier finde ich und fühle ich das, was mir immer gefehlt: der Kontakt zu dem hohen Wesen in mir, zu meinem Höheren Bewusstsein. In dessen Hand fühle ich mich geborgen und geliebt! Mit seiner Hilfe kann ich mich so annehmen wie ich bin.

Sehnst Du Dich danach, Selbstliebe zu lernen?

Möchtest Du Verletzungen heilen und Dich geborgen und geliebt fühlen?

Suchst Du einen direkten Weg, der Dich zu der Liebeskraft in Deinem Herzen führt?

Dann empfehle ich Dir:

Auf zum Heiligen Berg Deiner Seele! Die Berg-Meditation.
Eine Broschüre mit 80 Seiten und 2 CDs in 7 Teilen und der ausführlichen Bilder-Reise. Für weitere Infos und Bestellmöglichkeit klicke hier auf das Bild:

den Liebes Erlebnistag „In Deinem Herzen entdecke Deinen Liebesquell“
http://gluecklich.maerchenhaft-leben.de/liebes-erlebnistag/

das märchentherapeutische Gespräch für Deinen Bedarf.

Kontakt:

Friederike Schiebenhöfer, ganzheitliche Lebensbegleitung

Telefon 0511 – 853 453

in der Zeit von 11 – 13 Uhr oder 17 – 19 Uhr.

Oder per Skype: lebensglueck

Um mich zu kontaktieren nutze doch gleich am besten das Kontaktformular:

 

„Die Liebe zu mir selbst ist die Vorraussetzung für mein glückliches Leben.“
Giesela S., Teilnehmerin am Liebes-Erlebnistag.

 

Das Selbstwertgefühl stärken mit Märchen

Das Selbstwertgefuehl staerken mit Märchen

Das Selbstwertgefühl stärken gibt mehr Selbstvertrauen. Danach sehnen wir uns, wenn wir uns unglücklich fühlen, niedergeschlagen sind, Enttäuschungen erleben und das Vertrauen in uns selber verloren haben. Da wäre es gut, diese Stimmungen und Erlebnisse zu nutzen, um inne zu halten. So kommen wir wieder zur Ruhe, können das Selbstwertgefühl stärken und in uns selber entdecken:

Sei Du selbst.
Lebe Dich,  so wie Du wirklich bist.
Finde in der Tiefe Deines Wesens Dein Lebensglück.

Das Selbstwertgefühl staerken gibt mehr Selbstvertrauen.

Doch schnell legt der Verstand sein Veto ein und meint vorgeben zu müssen, was das beste für uns ist, wie und mit welchen Methoden wir das Selbstwertgefühl stärken und unser Selbstvertrauen wiederfinden.

Doch weiß der Verstand wirklich die besten Lösungen für unsere Probleme?
Kommen wir mit unserem gewohnten Denken der Verwirklichung unserer tiefen Wünsche und Sehnsüchte näher?
Weiß er, was gut ist für unser Herz, unsere Gefühle und unsere Seele, uns geborgen und geliebt zu fühlen?

Wohl kaum.

Doch wie kannst Du in schweren Zeiten, wo die Probleme wie ein schwerer Rucksack auf Deinen Schultern drücken, herausfinden: was gibt Dir Deine Zuversicht, Dein Lebensglück und Dein Selbstvertrauen wieder zurück? Ja, was ist Deine beste Art, Dein Selbstwertgefühl zu stärken?

zum Glück gibt es diese einfache, natürliche und wunderbare Hilfe, mit der Du Dein Herz und Deine Seele gleichermaßen berühren, beflügeln  und stärken kannst:

Es ist das Märchen!

Mit Hilfe des Märchens können wir Menschen Wertvolles schöpfen:
– das Herz wird einfühlsam angesprochen,
– durch das Märchen fühlt sich jeder geborgen und geliebt,
– findet Erholung, Entspannung und neue Kräfte,
– entdeckt neue Freude und Mut,
– ungewöhnliche und wundervolle Lösungen im Alltag.
– Schließlich führt es zum Höchsten Ziel des Lebens:
sich königlich, glücklich und geliebt zu fühlen.

Entdecke gleich die beflügelnde Wirkung der Märchen für Dein Lebensglück. Fühle, wie es Dein Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen stärkst in diesem wundervollen Märchenbeginn:

Der Froschkönig oder der eiserne Heinrich

„In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat, lebte ein König, dessen Töchter waren alle schön, aber die jüngste war so schön, daß die Sonne selber, die doch so vieles gesehen hat, sich verwunderte, sooft sie ihr ins Gesicht schien.
Nahe bei dem Schlosse des Königs lag ein großer dunkler Wald, und in dem Walde unter einer alten Linde war ein Brunnen; wenn nun der Tag recht heiß war, so ging das Königskind hinaus in den Wald und setzte sich an den Rand des kühlen Brunnens; und wenn sie Langeweile hatte, so nahm sie eine goldene Kugel, warf sie in die Höhe und fing sie wieder; und das war ihr liebstes Spielwerk.“

© Brüder Grimm (Ausgabe 1857)

Sehnst Du Dich nach so einem märchenhaft schönen und königlichen Ursprung für Dein Leben?

Möchtest Du Dich geborgen und geliebt fühlen?

Wünschst Du Dir mehr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen?

Wie Du diese hohen Qualitäten in Dir selber an 4 unvergleichlichen Tagen schöpfen kannst, entdeckst Du hier: http://gluecklich-sein-im-leben.de/angebote/maerchentherapie/

friederike

Möchtest Du gleich mehr erfahren? Dann rufe mich zur Terminreservierung  am besten gleich an.

Telefon: 0511 – 853 453 * 11 – 13 Uhr und 17 – 19 Uhr

Gerne begleitet Dich auf Deinem Weg zur Stärkung Deines Selbstwertgefühls und Selbstvertrauens

Friederike Schiebenhöfer
Autorisierte  Märchen- und Licht-Therapeutin
Autorisierte Licht- und Lebenstrainerin, Coaching, ganzheitliche Lebensbegleitung

Du möchtest mir eine Nachricht zukommen lassen?

Gerne! Mache unten einfach Deine Angaben und klicke auf Abschicken. Ich werde mich in Kürze mit Dir in Verbindung setzen:

 

„Der Weg,
den das Märchen Dir zeigt,
ist schlichtweg
Dein Lebens-Weg.“